Leitwolf 2

derSchwabe
Pistenraupenbesitzer
Pistenraupenbesitzer
Beiträge: 157
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 12:27

Re: Leitwolf 2

Beitrag von derSchwabe » Di 10. Mai 2011, 09:53

Bild (Bild von der Prinoth Website)

Hier gibt es erste Bilder, ein Video und die Details:

http://www.prinoth.com/Pistenfahrzeuge/ ... r-Leitwolf

Benutzeravatar
Kässbohrer-fan
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 246
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 14:22
Modelltyp und Massstab: Pistenbully 1:43 Pb 600 Polar 1:12
Postleitzahl: 3920
Land: Schweiz
E-mail: fabian.kipfer@gmail.com
Wohnort: Zermatt

Re: Leitwolf 2

Beitrag von Kässbohrer-fan » Di 10. Mai 2011, 17:01

Also wenn sie schon nicht ein neues Design gemacht haben, hätten sie mal eine schönere Winde machen können!
Oder einmal einen neun Farbanstrich,hehe ;)

Benutzeravatar
joergkuhn
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 966
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 17:09
Modelltyp und Massstab: PB 600 / PB 400 1:12
Postleitzahl: 47877
Land: Deutschland
E-mail: joergkuhn@arcor.de
Wohnort: Willich

Re: Leitwolf 2

Beitrag von joergkuhn » Di 10. Mai 2011, 18:08

Ja - rot :lol:

Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Kässbohrer-fan
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 246
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 14:22
Modelltyp und Massstab: Pistenbully 1:43 Pb 600 Polar 1:12
Postleitzahl: 3920
Land: Schweiz
E-mail: fabian.kipfer@gmail.com
Wohnort: Zermatt

Re: Leitwolf 2

Beitrag von Kässbohrer-fan » Di 10. Mai 2011, 20:48

Mhm, da hat vieleicht Kässbohrer was dagegen, wie wärs den mit pink? :lol:

Lüppi von daham
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 240
Registriert: Do 12. Mai 2011, 20:46
Modelltyp und Massstab: 1:43/1:50
Postleitzahl: 4690
Land: Oesterreich
E-mail: philipp@creativearts.at
Wohnort: Schladming

Re: Leitwolf 2

Beitrag von Lüppi von daham » Mo 18. Jul 2011, 21:04

Also von der Optik her gefällt mir schon Pistenbully besser. Aber da überlasse ich jedem seine eigene Meinung. Hat hald jeder einen anderen Geschmack.

Was mir bei Prinoth ganz und garnicht gefällt ist, das wie vorher schon angesprochen, alle neuen Maschinen das selbe Design haben. Das ist zwar bei Kässbohrer teilweise auch so, aber zwischen den verschiedenen Modellen (300, 400, 600) kann man schon mehr unterschied erkennen.

Auch wurde auf Seite 1 die Breite angesprochen; Also da kann ich nur zustimmen. Unternehmen die ältere Garagen haben, sind echt überfordert mit den immer breiteren Maschinen. Das Beast unter zu kriegen ist eine echte Herausforderung. Die Qualität von Prinoth ist in den letzten Jahren massiv besser geworden.

Beim Preis bin ich nicht informiert, aber ich kann mir auch denken das Prinoth sicher nichts her schenkt.

Ich denke Kässbohrer nimmt sich einfach mehr Zeit für die Produkte, dafür hat man am Ende ein ordentliches "Lenkrad" in der Hand. Ich will damit nicht sagen das die Prinoth Maschinen überhastet entwickelt wurden. Aber bei Prinoth wird alles immer weiterentwickelt. Bis auf Bison und Beast sind alle Geräte weiterentwickelt worden, ich denke da an Everest, und Leitwolf 2.


Aber jeder soll seine Meinung hier vertreten, finde ich sogar sehr gut so. Ich bin mit Kässbohrer rein vom Fahren her schneller warm geworden wie mit Prinoth. Beim Bully sitzt man sich einfach rein und kennt sich aus!

Lg Lüppi
Homepage vom kleinen Hauser Kaibling: http://modellski.jimdo.com/

Liebe Grüße vom Attersee,
Lüppi

derSchwabe
Pistenraupenbesitzer
Pistenraupenbesitzer
Beiträge: 157
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 12:27

Re: Leitwolf 2

Beitrag von derSchwabe » Do 8. Sep 2011, 12:45

Lüppi von daham hat geschrieben: Hat hald jeder einen anderen Geschmack.


Da kann ich natürlich nur zustimmen! Wobei ich mich selber nicht entscheiden kann. Ich mag sie alle gern... :D :lol:

Lüppi von daham hat geschrieben: Was mir bei Prinoth ganz und garnicht gefällt ist, das wie vorher schon angesprochen, alle neuen Maschinen das selbe Design haben. Das ist zwar bei Kässbohrer teilweise auch so, aber zwischen den verschiedenen Modellen (300, 400, 600) kann man schon mehr unterschied erkennen.
Bei Prinoth ist auch nur der Kabinenaufbau von Beast und Leitwolf identisch. Der Everest hat ein vollkommen anderes Design. Ebenso der Bison oder gar Husky.

Der 300er PB gehört ja auch nicht mehr in die aktuelle Modellgeneration. Wenn man bei Prinoth in der Geschichte zurückgeht, werden die Modelle irgendwann sogar rot. :-) Bis zur Jahrtausendwende waren nämlich alle Prinoth-Maschinen rot... und zwar von Anfang an (1962...) - da gab's noch keinen Pistenbully. :-)
Lüppi von daham hat geschrieben: Ich denke Kässbohrer nimmt sich einfach mehr Zeit für die Produkte, dafür hat man am Ende ein ordentliches "Lenkrad" in der Hand. Ich will damit nicht sagen das die Prinoth Maschinen überhastet entwickelt wurden. Aber bei Prinoth wird alles immer weiterentwickelt. Bis auf Bison und Beast sind alle Geräte weiterentwickelt worden, ich denke da an Everest, und Leitwolf 2.
Mit solchen Urteilen muss man natürlich etwas vorsichtig sein. Prinoth hat die Raupensparte von Bombardier übernommen. Auf deren Entwicklungen gehen z.B. Bison und Beast zurück. Von den alten Bombardier MP 300 über die Prinoth BR 350 bis zum Bison lässt sich die Evolution sehr schön verfolgen. Das ist also alles nur keine "überhastete" Entwicklung. Der Everest wird auch seit fast 10 Jahren in diversen Generationen produziert. Und selbst der neue Leitwolf ist eher ein "best-of" aller aktuellen Modelle denn eine vollkommende Neukonstruktion.

Ob Halblenkrad oder Stick-Steurung: Das ist wirklich Geschmacks- und Übungssache. Ein Lenkrad wirkt erst einmal für Laien vertrauter. Viele Fahrer finden jedoch die Sticks deutlich "gefühlvoller" und präziser. Als Konsequenz daraus bieten beide Hersteller auf Wunsch beide Optionen an.

Jetzt bin ich einfach gespannt, hoffentlich bald mehr Bilder/Infos zum neuen Leitwolf zu sehen.

Ciao,

derSchwabe

Lüppi von daham
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 240
Registriert: Do 12. Mai 2011, 20:46
Modelltyp und Massstab: 1:43/1:50
Postleitzahl: 4690
Land: Oesterreich
E-mail: philipp@creativearts.at
Wohnort: Schladming

Re: Leitwolf 2

Beitrag von Lüppi von daham » So 11. Sep 2011, 15:06

Hallo Leute,

Also da muss ich dir rechtgeben! Ich bin auch schon gespannt in einmal live zu sehen und Mal ne Runde drehen können damit.

Um zurückzukommen, kann schon sein das durch die zahlreichen Fusionen in der Leitner-Gruppe einiges zusammengefallen ist.
Homepage vom kleinen Hauser Kaibling: http://modellski.jimdo.com/

Liebe Grüße vom Attersee,
Lüppi

Benutzeravatar
bergfloh-35
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 71
Registriert: Mi 24. Dez 2008, 15:34
Modelltyp und Massstab: 1:43 u. 1:12
Postleitzahl: 8708
Land: Schweiz
Wohnort: Männedorf ZH .... Schweiz

Re: Leitwolf 2

Beitrag von bergfloh-35 » Fr 12. Apr 2013, 23:27

..... neulich gesehen .......... :)

speichenfelgen für den new-leitwolf ........ hmmm , ist das stabil genug ? :roll: sone maschine hat trotz viel plastik , noch eine menge gewicht ( tonnen ) die sie auf die waage bringt .

und wann ziehen die "roten ( grünen :mrgreen: ) " mit dieser idee naach ?? :)

in der schweiz gabs mal ein gepäck-wagen ( für den gabelstapler zum ziehen ) von den schw. bundesbahnen , der ähnliche "felgen" hatte :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
>>--> FIRE in RED ..... IST ..... ENERGY on SNOW <--<< ..... **THINK SNOW** http://www.trakkemaskin.no http://www.pisten-bully.com http://www.racingmodellbau.ch http://www.wtech.ch

Benutzeravatar
Georg
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 436
Registriert: Do 4. Sep 2008, 22:56
Modelltyp und Massstab: Käss M1:8
Postleitzahl: 5542
Land: Oesterreich
Wohnort: OE 5542 Flachau

Re: Leitwolf 2

Beitrag von Georg » So 14. Apr 2013, 00:46

Also New Leitwolf auf den markt gebracht und in kurzer Zeit fast alle maschinen eingezogen. Das wa damals ein ordentlicher Dämpfer. Bin Gespannt wie sich der überarbeitete New Leitwolf so macht. Mit der Zeit werden wir ja sehen ob es diesmal passt.
Grüße Georg



PistenBully in the snow is the greatest show!!!

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1554
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Leitwolf 2

Beitrag von pistenjäger » So 14. Apr 2013, 21:30

Georg hat geschrieben:Also New Leitwolf auf den markt gebracht und in kurzer Zeit fast alle maschinen eingezogen. Das wa damals ein ordentlicher Dämpfer. Bin Gespannt wie sich der überarbeitete New Leitwolf so macht. Mit der Zeit werden wir ja sehen ob es diesmal passt.
Hi Georg, wie weit biste mit Deinem 1:8er Polar?

Antworten