Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Alle Veranstaltungen, die etwas mit Modellbau zu tun haben
Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1571
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von pistenjäger » So 11. Nov 2018, 19:34

Lynx hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 11:10


Daher habe ich eine Frage, wird es irgendwo Videos zum Abrufen davon geben?

Liebe Grüße aus Wien
Franz
https://www.youtube.com/watch?v=6KvUNH0 ... e=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=qEL65QokmyY

Benutzeravatar
Speedy
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 68
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 23:52
Modelltyp und Massstab: PB 600 1:12 / 1:16
Postleitzahl: 6018
Land: Schweiz
E-mail: danidubach@bluewin.ch
Wohnort: Buttisholz
Kontaktdaten:

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Speedy » So 11. Nov 2018, 20:35

Unterwegs mit Pistenbully 600 Polar SCR von Pistenking, AlpinFlexFräse, Räumschild Polar, Beier Soundmodul mit ScaleArt Soundbox, Graupner MX12 mit Kingpad
Dickie Pistenbully auf Pistenking Chassis in blauer Lackierung

Benutzeravatar
adrian 600w
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 443
Registriert: Fr 5. Sep 2008, 12:41
Modelltyp und Massstab: PB400W, PB600W"Pumuckl" ,PB600WPolar in 1:12
Postleitzahl: 5612
Land: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von adrian 600w » So 11. Nov 2018, 21:55

Hallo an alle

Ich finde die Idee von Lukas sehr interessant. Ob das Ideal ist, ist die andere Frage.
Die Zuschauer werden nicht zu jeder Vorstellung wieder kommen um den ganzen Tag zu erleben. Grosser Vorteil ist allerdings, dass die Umbauaktionen wegfallen... :ugeek:
lukasworbs hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 18:50
so, und nun mein Vorschlag für nächstes Jahr:
Man spielt über den Tagesverlauf in den 5 Shows einen Tag im Skigebiet nach ohne dabei in der Show umbauen zu müssen.
Was mir gefallen hat:
-Deko mit Schirmbar, Weiglalm, Garage, Bäumen
-Skirennen
-Formation
-Baumfällen
-Windenunfall
-Blindfahren / allgemeine Geschicklichkeitsspiele

Meine Gedanken:

Schirmbar: Als prio Nummer 1 sehe ich die Schirmbar. Die braucht unbedingt Musik, sonst ist sie perfekt! Grosses Lob an Tobi und Heiko!
Die Musik muss nicht durch die grosse Anlage kommen, das darf auch nur von der Schirmbar kommen.
Während der Show kann Klaus ja auch mal das Mikro zur Schirmbar hinhalten und dazu kommentieren, dass es dort voll abgeht. Das würde auch die Truppe am Mischpult entlasten. Die Musik sollte aber unbedingt auch zum pulsierenden Dach passen... 8-) 8-) 8-)

Garage: Es wäre schön, wenn man hinten zumindest das Dach noch ergänzen würde.
Eine alternative währe auch, die Garage um 90° zu drehen dass das Tor parallel zum Hintergrundbanner steht. In diesem Fall müsste man die zweite Stirnseite noch ergänzen. Aber das macht Ralf ja mit links :)
Die Modelle fahren also aus der Garage, heisst, dass dort zwei Biertische stehen müssen als Anschluss auf die Fahrfläche.
Ich hab soeben mal angefangen das im CAD einzeichnen. Ganz Ideal erscheint mir dies aber auch nicht. Was denkt ihr?

Baum fällen: Geil! Wäre sogar ausbaufähig. Vielleicht können wir im Herbst 2019 sogar >richtig Bäume fällen< 8-)
Ich würde das Highlight, das den Zuschauern jedes mal gefallen hat, aber auf jeden Fall wieder einbinden!
Klaus Bergdolt hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 11:09
-Obwohl es nach außen gar nicht so aussieht, ist es schon ein gewaltiger Logistikaufwand, dass die Shows richtig laufen....
Klaus, wenn ich dir hierbei unter die Arme greifen kann, mache ich das sehr gerne..!
Nur das Moderieren ist garnicht mein Ding, zumal mich ja auch 90% nicht verstehen würden... :lol:

Skifahren über die ganze Fläche: Fand ich geil! Den Zuschauern gefällts, uns auch! Die Fahrer haben ihren Spass, wenn mal etwas nicht funktioniert, die Zuschauer auch. Mit der eisigen Fläche hatte ich garkeine Probleme. Wenn man die Stecke ein bisschen anders baut ist auch das Problem mit der Sicht in den Griff zu bekommen.
Mit mehreren Skifahren gleichzeitig zu fahren haben wir vereinzelt gemacht, das war cool. Sowas könnte man in die Show einbauen, so ala Bordercross. Eine Show könnte durchaus mit Skifahren gefüllt sein, und neben her einen Funpark entstehen zu lassen mit den Raupen. Vielleicht könnte man ja auch den Unfall in die Skifahren Show integrieren? Mit allem was dazugehört von Pistenschluss über Saufen am Berg bis zur Schrimbar....?
Toll wäre, wenn sich noch der ein oder andere dazu motivieren könnte, einen Skifahrer zu bauen. Druckteile für Antrieb, Skibindung, Skischuhe, Beine, Hüfte sind kein Problem. Skier hab ich auch noch rum liegen. Hände und Kopf gibt es auch im Internet zu kaufen. Zum Fahrwerk kann Klaus bestimmt etwas beisteuern. Bis nächstes Jahr nochmal 3, 4, 5 neue Skifahrer, das wäre unterhaltsam!

Chalange: Geil und ausbaufähig! Es muss ja nicht nur blindfahren sein. Ein Geschichlichkeitsspiel, ähnlich wie das Baggerspiel bei den Roadworkern, währe auch toll! Ich würde sowas aber auf jeden Fall wieder einplanen.

Wetten dass...? Wenn das gut abgestimmt ist und das Fahrzeug vor dem Ziel nicht auf den Skifahrer warten muss, ist es echt sehenswert!

Dickietanz: Ist in die Jahre gekommen und könnte man weglassen.
Klaus Bergdolt hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 11:09
Thema 1:12 Parade: Genial mit Gänsehautfeeling 8-) , aber einmal einen Tick zu langwierig. Die „Schildlaola“ ist 100% ausbaufähig und ich weiß auch schon wie!
Definitiv Gäsehautfeeling! 8-) Da hätte ich auch noch eine Idee :idea: :ugeek:

Funpark: Position über die ganze Fläche wäre cool. Was auch cool war, für uns wie auch für die Zuschauer, war der Ball zum Schluss. So bekommt das ganze zumindest noch ein bisschen einen "Sinn". Würde ich weiter verfolgen.

Zuschauerfragen: Fand ich jetzt nicht sooo der Hit. Zum Überbrücken gut, aber wenn man keine Umbauphase überbrücken muss, könnte man das auch weglassen? :?

Mixedzone: War für mich in der Hinsicht eine Bereicherung, dass ich mal eine halbe Stunde Zeit hatte, in Ruhe mit jemandem zu quatschen :lol: Auch für uns ist es doch toll, wenn man von jemandem etwas wissen will, kann man ihn in der Mexedzone ausquetschen. Kann man wieder machen. Mit rumfingern am Modell hatte ich keine Probleme...

Schneeräumen am Hochtor: Das war cool, und endlich hatte das Gestaube einen Sinn.
Allerdings: :idea: Ich war ja auch ein paar mal mit der Schleuder unterwegs, auch ganz oben in Funpark.
Mehrmals (!!!) kamen nach der Show, egal welche Schleuder im Einsatz war, Leute vom Parcour zu mir und haben berichtet, dass Muttern, Schrauben, Spurbügel und allerhand andere Sachen über den ganzen Parcour bis zu unserem Fahrerplatz geflogen sind! Das ist schon lange bekannt, aber nachwievor unvorstellbar gefährlich!
Ich will mir nicht ausmalen was passiert, wenn so ein Teil bei einem Zuschauer, vielleicht sogar bei einem Kind, im Gesicht/Auge landet! Das gibt ein riesen tamtam, und der "schuldige" an der Fernsteuerung hat ein negativ prägendes Erlebnis bis an sein Lebensende! Wollen wir das? :cry:

So, jetzt habe ich keine Lust mehr auf die Schreiberei. :o :roll:

Machts gut und bis bald,

vg, Adrian
Zuletzt geändert von adrian 600w am Mo 12. Nov 2018, 00:48, insgesamt 4-mal geändert.
Freundliche Grüsse, Adrian
Bild
träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

Meine Internetseite...

Lynx
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 80
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 09:56
Modelltyp und Massstab: BLIZZARD SR
Postleitzahl: 1210
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Lynx » So 11. Nov 2018, 22:09

Ich sag danke für die Links zu den Videos, TOP !!!!

Ich hoffe auf weitere Videos ,hab noch nicht alles gesehen was ich da so lese.

Hätte ich doch nach Friedrichhafen fahren sollen.

Eine Frage hätte ich, wie groß was das Gelände?


Liebe Grüße aus Wien
Franz

Benutzeravatar
ToFro
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 51
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 21:25
Modelltyp und Massstab: Pistenking PB600
Postleitzahl: 35091
Land: Deutschland

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von ToFro » Mo 12. Nov 2018, 18:27

Hallo zusammen,

Toll wäre, wenn sich noch der ein oder andere dazu motivieren könnte, einen Skifahrer zu bauen.

Also da wäre ich absolut mit dabei! So einen Bonsai-Ski-Tobi hätte ich gerne noch mit in meinem Fuhrpark! Aktuell habe ich noch ein paar Modell-Baustellen, ich komme aber wegen dem Skifahrer auf dich zu!
Heiko und mir hat es irre Spaß gemacht, dass die Schirmbar allen so gut gefallen hat. Die ist auch noch nicht "fertig". Dass da noch Musik in die Hütte muss, am besten natürlich Beat-synchron zum Dach, ist klar, steht auf der Agenda! :roll: Und mehr Figuren müssen rein! Ich bin ja dafür, dass in 2019 nur diejenigen mitfahren dürfen, die eine 1:12er Figur von sich selbst mitbringen! :lol: :lol: :lol:
Insgesamt hat mir die Deko mit Raupenstadl, der genialen Weigl-Alm (geiler Fotopunkt!), den Bäumen und der Bar irre gut gefallen. Das hat so den Miniatur-Wunderland-Effekt für das Publikum: Man schaut und findet was Neues...
Und zu dem Formationsfahren habe ich mir bereits Notizen gemacht. Ich denke dass da noch weitere Luft nach oben ist. Schaut genial aus, wenn Unmengen von Lichtern synchron auf das Publikum zu kommen. Am besten mit Musik! :mrgreen: Und gefällt ja nicht nur dem "Volk", sondern auch allen Fahrern.

Beste Grüße,
Tobi.
Watch out where the huskies go,
never eat the yellow snow!

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 700
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Klaus Bergdolt » Mo 12. Nov 2018, 20:28

Hallo Schreibwütige

Wow, eure Zeilen übertreffen ja jede Vorstellung einer Nachlese. ;)
Auf jeden Fall tolle Ideen, wichtige Hinweise und schöne Erfahrungen! Ich kommentier das jetzt aber nicht ins Detail. :P
Wichtig ist, dass es geschrieben steht, und so nichts vergessen werden kann. 8-)
Lynx hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 22:09
,hab noch nicht alles gesehen was ich da so lese.
Ich auch nicht. ;) Und es wäre schön, mal ein Gruppenbild im Postfach zu finden.
Lynx hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 22:09
Hätte ich doch nach Friedrichhafen fahren sollen.
Es war halt vieles quer über den ganzen Tag verteilt. Sprich, je Show war anders aufgebaut und das meiste davon war einmalig.
Lynx hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 22:09
Eine Frage hätte ich, wie groß was das Gelände?
Die Bruttostandfläche waren diesmal gigantische 236m², wobei der eigentliche Parcours die bewährten 62m² hatte.
Allerdings ohne separaten Skifahrerbereich und ohne Seilbahn auf der Fahrfläche.
:idea: Adrian hat davon prima 3D-Ansichten und könnte sie den Daheimgebliebenen ja mal zeigen.

:!: Bei allen Lobeshymen. Bitte vergesst Frank und Tobi nicht bei den Vorbereitungen! Viele Dinge kann man nicht im Kollektiv besprechen. Das geht einfach nur zu zweit, max. zu dritt. Aber wenn man all die Telefonminuten zusammenrechnen würde, die wir zusammen verquatscht haben. Dann wäre die Messe mindestens noch um einen Tag länger. Die anschließenden Hausaufgaben sind da noch gar nicht eingerechnet. Und einiges was aufwändig vorbereitet war, kam kaum zum Einsatz.

Mich freut Jahr um Jahr unsere gelebte Unprofessionalität. Learning by doing und echte reality Shows. :lol:
Das macht die Sache so menschlich und verbindet alle auf einem zwanglosen Level, mit Luft in alle Richtungen.
Was mir von Anfang an wichtig war: "Nicht das Modell bereichert die Messe! Nein, es ist der Mensch, der das Modell steuert."

....Ich hab noch coole Bilder. Gedult! :oops:
Ihr dürft derweil gerne noch weiter inputten. :)
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1571
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von pistenjäger » Mo 12. Nov 2018, 20:32

Durften da nur rote Fahrzeuge auftreten? Hab nicht einen silbernen auf den Vorführungen gesehen ....

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 700
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Klaus Bergdolt » Mi 14. Nov 2018, 20:19

In dem Thema kriegt man ja vor lauter Text bald Augenkrebs. ;)
Deswegen endlich wieder ein paar Bildle:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 700
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Klaus Bergdolt » Mi 14. Nov 2018, 20:24

...und weiter gehts:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 700
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Klaus Bergdolt » Mi 14. Nov 2018, 20:33

pistenjäger hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 20:32
Durften da nur rote Fahrzeuge auftreten? Hab nicht einen silbernen auf den Vorführungen gesehen ....
Für das Vorführen von Silberlingen wurde "Vierteilen" angedroht.
Die nötigen Pferde dafür, standen an der Hallenlängsseite im Hof zur A3. Wer futtert und mistet stand im "Schlachtplan". ;)

Tja, bei solch drakonischen Konsequenzen hat sich scheinbar keiner getraut. :shock:
Keine Ahnung warum keine zu sehen waren. :oops:
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Antworten