Prinoth Beast

Alles rund um RC-Modell-Pistenraupen
Benutzeravatar
Andreas Rückauf
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 20:53
Postleitzahl: 2325
Land: Oesterreich

Prinoth Beast

Beitrag von Andreas Rückauf » Di 29. Aug 2017, 18:40

Hallo Leute,

vor zirka einem Jahr wurde mir zufällig erzählt auf einer Messe das hier jemand im Forum für die Prinoth Beast Karosserien macht. Da mir die Raupe immer schon sehr gut gefallen hat habe ich dann mir Pistenjäger Kontakt aufgenommen. Nach einer weile kamen wir dann auch per E Mail zusammen und ich bekamm nach einer Weile 2 Karosseriesätze zugeschickt! Jetzt nach vielem Düfteln und Planen habe ich neben dem Projekt Formatic GT 450, Prinoth Everest mit der Groben Planung der 2 Beast Raupen begonnen.

Jetzt habe ich mal die Zeichnungen in den Richtigen Masstab gebracht um genaue abmessungen machen zu können.
ein Paar teile habe ich schon begonnen zu machen sowie Räder +Felgen und ein Teststück für die Kette.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Seht es euch mal an ist noch nicht allzu spannend aber das wird es noch werden !!
Wenn mein erstes Eigenbau Fahrwerk entsteht.

Lg Andi
Andreas Rückauf
3D- Druckservice

Sowiedu
Pistenraupennixkenner
Pistenraupennixkenner
Beiträge: 12
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 18:34
Postleitzahl: 22453
Land: Deutschland

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Sowiedu » Di 29. Aug 2017, 19:33

Hallo Andi,
Danke, ich finde es jetzt schon interessant!

Martin

Benutzeravatar
Andreas Rückauf
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 20:53
Postleitzahl: 2325
Land: Oesterreich

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Andreas Rückauf » Sa 6. Jan 2018, 20:02

Hallo Leute,

Habe nur eine kleine Neuerung gemacht und mehrere Kettenstege gedruckt und das was man da schon sieht ist wirklich ein werdendes Beast!
Die Stege haben jetzt schon ein großes ausmaß erreicht und haben ca 16 cm breite.

Bild
Bild

Eine kleine demonstration vom Zukünftigen Leitrad die Höhe beträgt 7,5cm.

Bild
Bild
Bild

Das Beast wird echt ein Tolles und vorallem ein Eigenbau Projekt was mich schon sehr Fordert aber genau aus diesem Grund baue ich gleich 2 Stück eines Solo und eines mit Winde.

Grüße Andi
Andreas Rückauf
3D- Druckservice

Everest
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 89
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 19:54
Modelltyp und Massstab: Prinoth 1:6
Postleitzahl: 6395
Land: Oesterreich
E-mail: haisi@gmx.tm

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Everest » So 7. Jan 2018, 10:39

Hallo

Aus welchem material druckst du die stege ?
Glaubst du das die halten ?

lg

Benutzeravatar
Andreas Rückauf
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 20:53
Postleitzahl: 2325
Land: Oesterreich

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Andreas Rückauf » So 7. Jan 2018, 11:50

Servus,

ja prinzipiell bin ich immer ein Optimist und glaube das die Stege das aushalten!

Die Kettenstege sind hergestellt aus PLA einem Kunststoff der echt hart ist. Meine positive einstellung dazu das ich es wieder mit Kunststoff Stegen versuche da es bei der Formatic ( viewtopic.php?f=6&t=3806&start=10 ) einwand frei seit ca 50 -60 Std Fungktioniert.
Die Stege werden mit den Gummibändern verbunden und dann mit Quicklockscheiben zusammen gehalten siehe Formatic oder meinem 3D Ketten Bericht unter Fahrgestell.

Es ist echt sehr selten das einer der gedruckten zapfen wegbricht. Ja und wenn doch dann wird der Steg zum gummi mit Sekundenkleber und Aktivator vorsichtig zusammen geklebt. Meine Tests haben hier diesbezüglich der Festigkeit ergeben das der gummi kleben bleibt und der gummi dazwischen ausreist. Also habe ich da keine Bedenken.

Grüße Andi
Andreas Rückauf
3D- Druckservice

Benutzeravatar
Andreas Rückauf
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 20:53
Postleitzahl: 2325
Land: Oesterreich

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Andreas Rückauf » Di 23. Jan 2018, 19:02

Grüß euch zusammen,

ich habe mich wieder ein bisschen darum gekümmert das ich zu teilen komme. Die Antriebswelle wurde hergestellt und die Wanne besorgt.

Da ich mir heute nicht viel zum schreiben einfällt zeige ich euch mal die Fotos.

Die Antriebswelle

Bild
Bild
Bild
Bild

Die neue Wanne mit Motoren

Bild
Bild

Grüße Andi
Andreas Rückauf
3D- Druckservice

Benutzeravatar
Andreas Rückauf
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 20:53
Postleitzahl: 2325
Land: Oesterreich

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Andreas Rückauf » Mi 24. Jan 2018, 19:44

Hallo Leute,

heute bekam ich wieder ein kleines päckchen von meinem spezialisten. Die Laufrollen inklusive der aufhängung wurden geliefert.

Die Antriebswelle wird in die Wanne eingearbeitet.

Bild
Bild

Laufwerk mit der ca. Radaufteilung
Bild
Bild
Bild


Jetzt wird das Projekt spannend weil jetzt wird der Abstand zur Wanne gemessen und die Laufrollen und Wanne mit einem Rahmen verbunden.

Grüße Andi
Zuletzt geändert von Andreas Rückauf am Sa 10. Mär 2018, 17:54, insgesamt 2-mal geändert.
Andreas Rückauf
3D- Druckservice

Sowiedu
Pistenraupennixkenner
Pistenraupennixkenner
Beiträge: 12
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 18:34
Postleitzahl: 22453
Land: Deutschland

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Sowiedu » So 4. Feb 2018, 17:11

Hallo Andi,
das sind sehr sehr schöne Teile. Bin gespannt wie es weitergeht!

Gruß, und bitte durchhalten!
Martin

Benutzeravatar
Andreas Rückauf
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 20:53
Postleitzahl: 2325
Land: Oesterreich

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Andreas Rückauf » Fr 9. Mär 2018, 16:43

Grüß euch,

es sind wieder ein paar dinge geschehen. Die Wanne wurde ausgefräst um die Antriebswelle einzupassen. Die Antriebswelle wurde mit Wanne verbunden und eine Abdeckung wurde angefertigt. Auf der hinterseite wird noch das Heck angeschraubt aus 4mm starken Alublech um den Geräteträger der Fräse gut befestigen zu können. Bei der Ausnehmung der Zahnräder müssen die Seitlichen Stege noch komplett ausgefräst werden da die noch bei der Motoren Montage im weg sind.

Bild

Bild

Bild

Bild

Heute habe ich noch die Sternräder gedruckt und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden seht selbst.

Bild
Bild


Danke fürs Lesen und vielleicht habt ihr noch Ideen an die ich noch nicht gedacht habe !

Grüße Andi
Andreas Rückauf
3D- Druckservice

Benutzeravatar
Andreas Rückauf
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 50
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 20:53
Postleitzahl: 2325
Land: Oesterreich

Re: Prinoth Beast

Beitrag von Andreas Rückauf » Mo 30. Apr 2018, 17:53

Hallo Leute,

aus Gesundheitlichen gründen habe ich euch leider ein bisschen warten lassen müssen. Deshalb hier ein Update der Fortschritte.
Es wurde die Fahrwerksgrundkonstruktion Fertig gestellt. Die Kettenstege wurden gedruck die Gummi Bänder besorgt!
Die Sternräder wurden Montiert und auf der Antriebswelle Fixiert. Alle Laufrollen wurden angebracht und die Spannvorichtung eingebaut.
Das Nächste Projekt wird die Motorhalterung sein und die restlichen Kettenstege für die andere Seite Drucken. Dann können die Testfahrten beginnen.

So nun zu den Fotos:

Das Foto finde ich sehr Imposant weil es jetzt schon die Dimension der Raupe Zeigt!

Bild

Die Kette mit ihren Stolzen 16cm

Bild

Laufrollen und Kette sind noch nicht gespannt.

Bild
Bild

Um die Länge der Kette zu ermitteln musste ich sie neben die üblichen Spurbügel Stellen. Weil ich bei der Spannachse beim Langloch noch das Profil längerlassen habe.

Bild

Nach dem Einpassen der Kette habe ich das Profil gekürzt. Jetzt ermöglicht es einen Reibungslosen Umlauf.

Bild
Bild

Danke fürs Lesen!

Würde mich wieder über Tipps und Ratschläge freuen !

Grüße Andi
Andreas Rückauf
3D- Druckservice

Antworten