Pistebully Dicki Umbau

Alle anderen Modelle
Benutzeravatar
Leitwolf01
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 746
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:50
Modelltyp und Massstab: 1:43, 1:16, 1:12,1:8 oder mehr mal sehen
Postleitzahl: 52146
Land: Deutschland
Wohnort: Würselen Kreis Aachen NRW
Kontaktdaten:

Re: Pistebully Dicki Umbau

Beitrag von Leitwolf01 » Sa 22. Jan 2011, 22:34

André Nevian hat geschrieben:Hallo,

ich lobe jetzt auch mal aber ich denke wenn du so weiter machst wird das nichts, wenn du eine eigene Kette bauen möchtest dann überlege dir doch einfach mal ob du nicht ein eigenes Fahrwerk bauen willst weil in dem Maßstab und mit dem Dicki ich weiß nicht ob sich das lohnt mit dem Arbeitseinsatz... aber wenn weiter so ;) du musst bedenken was du für Kräfte auf dem Plastikfahrwerk bekommst wenn du so eine Kette baust und aufziehst... ;)

Bei fragen: Gerne
Hallo André,

ich kann deine Argumentation nachvollziehen, und ich habe auch schon darüber nachgedacht ein eigenes Fahrwerk zu bauen. Aber momentan sitzt das Geld nicht so locker, das ich mir einen Großen bauen könnte. Ich bin auch noch zu neu in der Sache, und da sind Fehler "normal".bzw vorprogramiert! Ich merke aber das mir die ganze Sache doch echt Spass macht. Einige habe schon versucht das Teil umzubauen. ich habe immoment nichts anderes, woran ich arbeiten kann und selbst das bischen was ich habe, bringt mich immer wieder an den Rand meiner momentanen Grenzen. Wenn ich einen größeren PB hätte würde ich warscheinlich den Dickie nicht mehr ansehen. Aber durch Leute wie Dich und auch viele andere mehr, die mich hier super unterstützen DICKES LOB AN EUCH ALLE!!! bekomme ich einen Einblick in die Sache. Sobald der Blizzard von Kyohso draußen ist werde ich mir den auch zulegen. Dann wird der umgebaut. Und dann werde ich wohl eine 1:8 bauen.

LG Denis

Jenny
Pistenraupennixkenner
Pistenraupennixkenner
Beiträge: 7
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 07:08
Postleitzahl: 18299
Land: Deutschland

Re: Pistebully Dicki Umbau

Beitrag von Jenny » So 29. Jun 2014, 15:38

Nun sind hier drei Jahre vergangen....hast Du den Antrieb umgebaut und die Ketten fertig?
Herzliche Grüße Jenny

Antworten