Dicki|Pistenking PB 600

Alles rund um RC-Modell-Pistenraupen
Schapl
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 83
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 17:23
Modelltyp und Massstab: 1:16-1:12
Postleitzahl: 58840
Land: Deutschland
Wohnort: Plettenberg
Kontaktdaten:

Dicki|Pistenking PB 600

Beitrag von Schapl » Fr 23. Okt 2015, 17:07

Hallo Leute!
Nach dem ich letztens im Kaufhof meine letzten 39€ für ne Dicki-Raupe ausgegeben habe, geht es jetzt an den Umbau!
Los gehts bei mir mit den Ketten, da ich keine möglichkeit hab die Stege selber zu bauen, möchte ich auf Alfer-Profile zurückgreifen.
Ich hab mir ne kleine Skizze gemacht für die Maße und wollte mal fragen, was ihr so davon haltet!
Bild

Gruß
Luca
Zuletzt geändert von Schapl am Di 19. Jan 2016, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Luca(17)

Sauerland das Land der 1000 Skipisten

Mein PB600 Polar Video: http://youtu.be/rukQt7koXe0

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 600
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Dicki PB 600

Beitrag von Klaus Bergdolt » Fr 23. Okt 2015, 19:56

Hallo Luca
Schapl hat geschrieben:...und wollte mal fragen, was ihr so davon haltet!
Schöne Skizze! Die Frage ist, was Du für eine Wanne planst, denn daran hängt natürlich auch die Kettenbreite.
Meine Maße für eine Kette mit originalbreiter Wanne sind:
1= wie die Dickiekette, keine Ahnung wie lang.:oops: Ich mach immer 42 Stege
2=67mm. Geht aber nur über 4 Bänder.
3=6mm
4=12mm
5=75mm
6=4mm :) !
7=7,5mm

Würde man die Zwischenräume der Bänder von innen nach außen mit A,B,C,D bezeichnen, hab ich bei..
A=10mm
B=15mm, niemals weniger!
C=9mm
D=7,5mm

Meine Messerei war jetzt nicht aufs Zehntel,....brauchts beim Dickie aber auch nicht. :)
Frohes Schaffen!

:idea: Nebenbei: In der nächsten TRUCKmodell (erscheint am 19.11.2015) gibt es wieder 6 Seiten "Dickienews". Viel Neues über Chassis, Fahrwerk und Ketten.
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Schapl
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 83
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 17:23
Modelltyp und Massstab: 1:16-1:12
Postleitzahl: 58840
Land: Deutschland
Wohnort: Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Dicki PB 600

Beitrag von Schapl » Fr 23. Okt 2015, 20:46

Danke für die Antwort!
Ich zeichne mal ne neue Skizze mit deinen Massen und druck mir die im Maßstab aus, dann vergleiche ich die mal.
Irgendwelche Tipps wie ich die Alferstege am besten auf 4 mm Breite bekomme? beim nachmessen am Stirnrad bin ich auch auf diesen wert gekommen.
Ich hab leider keine Fräse zur Verfügung, nur Dremel, Flex und Metalkreissäge.

gruß
Luca

Edit: Ganz vergessen zu erwähnen, das der Original-Rahmen erst ma bleiben soll.
Gruß
Luca(17)

Sauerland das Land der 1000 Skipisten

Mein PB600 Polar Video: http://youtu.be/rukQt7koXe0

Schapl
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 83
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 17:23
Modelltyp und Massstab: 1:16-1:12
Postleitzahl: 58840
Land: Deutschland
Wohnort: Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Dicki PB 600

Beitrag von Schapl » Sa 24. Okt 2015, 11:48

Nach dem mir heute morgen eine der originalen ketten gerissen ist, muss ich jetzt mein Tempo erhöhen :D
nach ein paar Berechnungen auf der Grundlage von den Werten von Klaus (Danke dafür!) kam diese Skizze dabei raus:
Bild
Passen die Werte 8,9,10 und 11 ?(11 ist entstanden aus der Kettenlänge/42 Stege - 4mm Stegbreite, daher der krumme Wert)

Gruß
Luca

P.s.: Da nerft es einen schon während des Praktikums in Laupheim mal nen ganzen 600er vermessen zu haben :x
Gruß
Luca(17)

Sauerland das Land der 1000 Skipisten

Mein PB600 Polar Video: http://youtu.be/rukQt7koXe0

BULLY_19
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 55
Registriert: Do 28. Feb 2013, 19:52
Modelltyp und Massstab: PB 600 , Dickie
Postleitzahl: 8605
Land: Oesterreich
Wohnort: St.Lorenzen im Mürztal / Österreich

Re: Dicki PB 600

Beitrag von BULLY_19 » So 25. Okt 2015, 17:36

Guten Abend :)


Hier sind meine Abmessungen bzw. meine Maße wie ich meine Kette gefertigt habe :) Stege sind die vom Klaus ..


LG Raphael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fieselfix
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 107
Registriert: Do 23. Jan 2014, 13:28
Modelltyp und Massstab: 400er & 600e+ 1:12
Postleitzahl: 72829
Land: Deutschland
Wohnort: Engstingen

Re: Dicki PB 600

Beitrag von Fieselfix » Mo 26. Okt 2015, 02:15

Servus Raphael,

wenn ich mich richtig erinnere, stammt diese Schablone von mir. Ich habe sie ein paar Forumskollegen zur Verfügung gestellt.
Jeder darf diese Vorlage gerne nutzen, wenn sie ihm weiter hilft, aber nicht mit fremden Federn schmücken :oops:

In Vorfreude auf FN - wir sehen uns
Grüße Frank

BULLY_19
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 55
Registriert: Do 28. Feb 2013, 19:52
Modelltyp und Massstab: PB 600 , Dickie
Postleitzahl: 8605
Land: Oesterreich
Wohnort: St.Lorenzen im Mürztal / Österreich

Re: Dicki PB 600

Beitrag von BULLY_19 » Mo 26. Okt 2015, 10:26

Fieselfix hat geschrieben:Servus Raphael,

wenn ich mich richtig erinnere, stammt diese Schablone von mir. Ich habe sie ein paar Forumskollegen zur Verfügung gestellt.
Jeder darf diese Vorlage gerne nutzen, wenn sie ihm weiter hilft, aber nicht mit fremden Federn schmücken :oops:

In Vorfreude auf FN - wir sehen uns
Grüße Frank
Hey Frank :)

Sorry hab mir nichts dabei gedacht :cry:

Lg Raphael

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1551
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Dicki PB 600

Beitrag von pistenjäger » So 1. Nov 2015, 19:06

Schapl hat geschrieben:Nach dem mir heute morgen eine der originalen ketten gerissen ist, muss ich jetzt mein Tempo erhöhen :D
nach ein paar Berechnungen auf der Grundlage von den Werten von Klaus (Danke dafür!) kam diese Skizze dabei raus:
Bild
Passen die Werte 8,9,10 und 11 ?(11 ist entstanden aus der Kettenlänge/42 Stege - 4mm Stegbreite, daher der krumme Wert)

Gruß
Luca

P.s.: Da nerft es einen schon während des Praktikums in Laupheim mal nen ganzen 600er vermessen zu haben :x
Kurze Frage, wieso muss Nr 6 der Maße statt 7,5 mm nur noch 4mm sein? Ist das der originale Abstand zwischen den Zähnen?

Benutzeravatar
André Nevian
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 288
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 20:40
Modelltyp und Massstab: PB300polar M:1:10 / Sufag Schneekanonen in M 1:10
Postleitzahl: 46049
Land: Deutschland
Wohnort: My Home is the World of Germany

Re: Dicki PB 600

Beitrag von André Nevian » So 1. Nov 2015, 19:52

Hallo,

:shock: da stimmt was nicht!!!

Schapl
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 83
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 17:23
Modelltyp und Massstab: 1:16-1:12
Postleitzahl: 58840
Land: Deutschland
Wohnort: Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Dicki PB 600

Beitrag von Schapl » Mo 2. Nov 2015, 16:13

@Pistenjäger: Das ist der Originale Abstand zwischen den Zähnen, war da erst drauf gekommen nachdem Klaus die 4 mm eingeworfen hat.

@André: Kannst du deine Aussage erläutern? :D Meinst du die 4 mm?

Schöne Restwoche!
Luca
Gruß
Luca(17)

Sauerland das Land der 1000 Skipisten

Mein PB600 Polar Video: http://youtu.be/rukQt7koXe0

Antworten