Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Alles rund um RC-Modell-Pistenraupen
Benutzeravatar
labdunix
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 25
Registriert: Di 15. Jan 2019, 11:21
Postleitzahl: 69190
Land: Deutschland

Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von labdunix »

Hallo liebe Modellbauer,

noch bevor ich meinen PB400 wirklich fertig habe, hab ich mal ein Upgrade für das Gehäuse des Pistenbully 600 von PK entworfen.
Ich habe ja jetzt noch ein zweites Fahrwerk verfügbar, das noch ein qualifiziertes Gehäuse braucht. Was haltet ihr davon? Es muss auch noch das Scheinwerfergehäuse auf dem Dach angepasst werden - die Rückwand und B-Säule ist beim PB828 (PB 600 Level Red und dem aktuellen 600e+) scheinbar unverändert geblieben - d.h. die Pistenking Teile passen.

Ich habe die neuen Teile anhand von HighRes-Fotos, die ich in Laupheim gemacht habe, nachmodelliert und mal ein Prototyp in 3D-Druck erstellt.
Sieht vielversprechend aus :-) Allerdings ist es noch ne Baustelle...

Viele Grüße und happy Lockdown - wir dürfen ja jetzt alle ab 20:00 in die Werkstatt :-)
Nachrichten-Bild(1020541321).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Albert
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 710
Registriert: Do 11. Sep 2008, 00:46
Modelltyp und Massstab: PB100, ParkPro 4F, PB600 in 1:12, PB145D in 1:8
Land: Oesterreich
Wohnort: Denver, Colorado, USA
Kontaktdaten:

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von Albert »

Hallo Labdunix,

Den PB828 hat doch Andi bei seinem VTH-Interview bereits angekündigt. ;)

Grüße,
Albert
http://www.at-modellbau.com - Bausätze in 1:12 für PistenBully 400 und 600
https://www.pistenraupen.com - Walser Pistenraupenmodellbau
https://www.instagram.com/walser_pm/ - Instagram
https://www.facebook.com/Walser-Pistenr ... 174859358/ - Facebook
Benutzeravatar
labdunix
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 25
Registriert: Di 15. Jan 2019, 11:21
Postleitzahl: 69190
Land: Deutschland

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von labdunix »

Ja - aber spricht ja nichts dagegen einen zu bauen, oder?
Andi hat mir erzählt, dass es mit der Form wohl noch etwas dauert - und ich bin UNGEDULDIG :D :D : lol:
Benutzeravatar
Albert
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 710
Registriert: Do 11. Sep 2008, 00:46
Modelltyp und Massstab: PB100, ParkPro 4F, PB600 in 1:12, PB145D in 1:8
Land: Oesterreich
Wohnort: Denver, Colorado, USA
Kontaktdaten:

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von Albert »

Klar spricht da nichts dagegen ;)

Ich mach allerdings nichts selber, das es in der gewünschten Qualität zu kaufen gibt, der Aufwand lohnt sich meistens nicht. Aber klar, wenn du es JETZT willst, und es nicht kurzfristig verfügbar sein wird, dann geht nur selber machen. Würde ich in dem Fall wahrscheinlich auch. ;)

Grüße,
Albert
http://www.at-modellbau.com - Bausätze in 1:12 für PistenBully 400 und 600
https://www.pistenraupen.com - Walser Pistenraupenmodellbau
https://www.instagram.com/walser_pm/ - Instagram
https://www.facebook.com/Walser-Pistenr ... 174859358/ - Facebook
Kuprian2005
Pistenraupennixkenner
Pistenraupennixkenner
Beiträge: 4
Registriert: So 17. Dez 2017, 08:11
Modelltyp und Massstab: 600
Postleitzahl: 6444
Land: Oesterreich

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von Kuprian2005 »

labdunix hat geschrieben: Fr 11. Dez 2020, 18:38 Hallo liebe Modellbauer,

noch bevor ich meinen PB400 wirklich fertig habe, hab ich mal ein Upgrade für das Gehäuse des Pistenbully 600 von PK entworfen.
Ich habe ja jetzt noch ein zweites Fahrwerk verfügbar, das noch ein qualifiziertes Gehäuse braucht. Was haltet ihr davon? Es muss auch noch das Scheinwerfergehäuse auf dem Dach angepasst werden - die Rückwand und B-Säule ist beim PB828 (PB 600 Level Red und dem aktuellen 600e+) scheinbar unverändert geblieben - d.h. die Pistenking Teile passen.

Ich habe die neuen Teile anhand von HighRes-Fotos, die ich in Laupheim gemacht habe, nachmodelliert und mal ein Prototyp in 3D-Druck erstellt.
Sieht vielversprechend aus :-) Allerdings ist es noch ne Baustelle...

Viele Grüße und happy Lockdown - wir dürfen ja jetzt alle ab 20:00 in die Werkstatt :-)

Nachrichten-Bild(1020541321).jpg
Sieht ercht Hammer aus kann man die Teile auch bei dir kaufen ?

gruß Michael
Benutzeravatar
labdunix
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 25
Registriert: Di 15. Jan 2019, 11:21
Postleitzahl: 69190
Land: Deutschland

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von labdunix »

Hallo - Happy New Year zusammen!
Ich habe über die Feiertage mal etwas mit Fusion 360 geübt und die Teile für den PB 828 fast fertig.
Auf dem Ultimaker kann man mit etwas Tuning der Einstellungen durchaus brauchbare Ergebnisse drucken - natürlich nur als Einzelstücke.
Ich habe jetzt die Front- und Türmaske sowie die neue Lichthaube für meinen 600e+ fertig. Sie passen genau in das PK Fahrerhaus des PB 600.
Es muss natürlich noch gefillert und lackiert werden.

Kässbohrer gibt zwar den grünen Farbton der E-Modelle nicht bekannt, verkauft wohl aber eine Spraydose mit dem passenden Lack.
Er kommt übrigens von der BASF :-) und kostet 20,- für 400ml :o

Viele Grüße Peter
Rendering.jpg
So sieht das ganze als 3D Modell aus... Konstruiert mit 4 Seiten Ansichten - das ist sehr aufwendig :-)
WhatsApp Image 2021-01-12 at 10.54.02.jpeg
WhatsApp Image 2021-01-12 at 10.53.55.jpeg
Ist minimal dicker als das Original, dafür muss man dann Andis schönes Dach nicht anfräsen... die Haube passt auf das unveränderte PK Dach.
WhatsApp Image 2021-01-12 at 10.58.05.jpeg
WhatsApp Image 2021-01-12 at 10.56.58.jpeg
WhatsApp Image 2021-01-12 at 10.56.28.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
milzinger
Pistenraupenbesitzer
Pistenraupenbesitzer
Beiträge: 165
Registriert: So 17. Nov 2013, 13:40
Postleitzahl: 89081
Land: Deutschland

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von milzinger »

Hallo Peter,

sehr geil, das sieht schon nach fortgeschrittenem CAD aus, organische Formen bekomme ich gar nicht hin.
Aus was hast du denn gedruckt? PLA finde ich sehr anstrengend zu schleifen, wobei dein Drucker eine sehr gute Qualität hat. Deutlich besser als meiner.

Grüße Andreas
Benutzeravatar
Albert
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 710
Registriert: Do 11. Sep 2008, 00:46
Modelltyp und Massstab: PB100, ParkPro 4F, PB600 in 1:12, PB145D in 1:8
Land: Oesterreich
Wohnort: Denver, Colorado, USA
Kontaktdaten:

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von Albert »

Hallo Peter,

Tolle Sachen machst du da! Wie Andreas schon sagt, diese Freiformflächen sind die hohe Schule des CAD. Respekt! :)

Grüße,
Albert
http://www.at-modellbau.com - Bausätze in 1:12 für PistenBully 400 und 600
https://www.pistenraupen.com - Walser Pistenraupenmodellbau
https://www.instagram.com/walser_pm/ - Instagram
https://www.facebook.com/Walser-Pistenr ... 174859358/ - Facebook
Benutzeravatar
labdunix
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 25
Registriert: Di 15. Jan 2019, 11:21
Postleitzahl: 69190
Land: Deutschland

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von labdunix »

Hallo, danke euch für das Lob!
Ich muss zugeben, die Formen haben mich schon Nerven gekostet... aber ich habe mir die passenden Fotos in Laupheim aufgenommen. Mit einem weißen Post-It drauf 12 x 12 cm und dann braucht man die Bilder nur noch so skalieren, dass das weisse Quadrat ein Quadrat ist und 1x1 cm. Fertig ist die Skalierung. Wird erstaunlich genau... irgend ein Kunde bekommt jetzt einen PB 600 mit Post-It 😆🤣

Ansonsten t-Splines in Fusion 360. Nach ner Weile lernt man in Punkten zu denken.

Der Drucker ist ein Ultimaker S3. Ich verwende ABS PLA und natürlich Stützmaterial im zweiten Extruder.
Als Basis dient das Surface Profil von Cura - das liefert brauchbare Ergebnisse. Aber ohne etwas Schleifen und Filler bekommt man natürlich keine liekierbate Oberfläche. Und es dauert... aber morgens gibts dann immer ne Überraschung 😂😂 der Drucker hat bisher keine Probleme gemacht. Funktioniert sehr zuverlässig...

Grüße Peter
Benutzeravatar
labdunix
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 25
Registriert: Di 15. Jan 2019, 11:21
Postleitzahl: 69190
Land: Deutschland

Re: Upgrade auf Pistenbully 600e+ PB828

Beitrag von labdunix »

... aber Albert, an dich hätte ich noch ne Frage:
Wie hast du die Blinkleuchten für den 100er modifiziert.
Es gibt ja noch(!) keine passende bei PK - dauert noch etwas ...

Grüße Peter
Antworten