Graupner Pistenraupe

Alles rund um RC-Modell-Pistenraupen
Benutzeravatar
BULLY_19
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 79
Registriert: Do 28. Feb 2013, 19:52
Modelltyp und Massstab: Graupner 1:12
Postleitzahl: 8605
Land: Oesterreich
Wohnort: Kapfenberg

Re: Graupner Pistenraupe

Beitrag von BULLY_19 » Do 19. Mär 2020, 17:44

Hallo :)

Habe gestern und heute mal wieder beim Graupner weiter gemacht , Zeit ist ja jetzt genug .

die Ladefläche ist jetzt so gut wie fertig muss nur noch die Kabel verlegen und verstecken , das Cockpit ist auch fertig :lol:
das Chassis und Blech habe ich schwarz matt lackiert sowie das Schild und Anlenkung . In den nächsten Tagen werde ich alles zusammen bauen , Habe schon alles zuhause Servo , DFR ......

wünsche euch viel Gesundheit und einen schönen Abend

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
BULLY_19
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 79
Registriert: Do 28. Feb 2013, 19:52
Modelltyp und Massstab: Graupner 1:12
Postleitzahl: 8605
Land: Oesterreich
Wohnort: Kapfenberg

Re: Graupner Pistenraupe

Beitrag von BULLY_19 » Do 14. Mai 2020, 14:46

Hallo liebe Leute ,

melde mich wieder mal zurück mit dem 145 er Projekt , da meine Aluminium Teile und Polystyrol Teile leider nicht so geworden sind wie ich mir das dachte habe ich jetzt alles mal von neuen geplant und zwar aus dem 3D Druck .

Ich habe jetzt alles Tipps und Tricks die ich von 2 sehr netten Herren habe so gut wie möglich umgesetzt , die 2 wissen von wem ich rede . DANKE nochmal dafür .

Ich habe das komplette Führerhaus und den Rucksack im CAD Programm gezeichnet , den Rucksack habe ich auch schon gedruckt jedoch ohne den kreisrunden Nuten für die Magnete zur Befestigung an der Grundplatte . wird aber bald gedruckt :)

Beim Führerhaus selbst habe ich an den Seitenscheiben und Rückscheiben Nuten gemacht und einen extra Rahmen der ebenfalls gedruckt wird , hinten dann in schwarz als Dichtungsoptik und seitlich eben die leisten in silber für die Aluminium Optik . An der Frontscheibe habe ich es leider nicht geschafft zu zeichnen da muss ich mir etwas anderes einfallen lassen ( zwecks Dichtung ) .

Das Kühlergrill wird ebenfalls gedruckt und ich habe es so gezeichnet das ich da originale Pistenking logo in der Mitte mit dem Stift anbringen kann .

Oben am Dach und seitlich an der Motorhaube habe ich gleich die Bohrungen für die Rundumleuchte und Blinker gezeichnet .

werde das ganze jetzt mal drucken , noch etwas nachbarbeiten und dann auf meinen Graupner anpassen . Freu mich schon :)

als Fräse und Schild werde ich die Originalen Teile von Graupner übernehmen , da ich mittlerweile schon 3 Chassis zuhause habe .

aber seht selbst :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


LG Raphael

Pistenking
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 457
Registriert: Do 4. Sep 2008, 15:24
Modelltyp und Massstab: Pistenbully PB600W Polar 1:12
Postleitzahl: 72649
Land: Deutschland
Wohnort: DE 72649 Wolfschlugen
Kontaktdaten:

Re: Graupner Pistenraupe

Beitrag von Pistenking » Di 19. Mai 2020, 11:11

Hallo Raphael.
Hier scheint wirklich wenig los zu sein, aber so eine Arbeit darf nicht unkommentiert bleiben. Dein CAD Modell und der erste Ausdruck sehen schon einmal vielversprechend aus. Bin gespannt auf die anderen Teile und auf das fertige Fahrerhaus. Der 145er hat auch seinen Reiz.

Weiter so!

Gruß, Andi

Quax
Pistenraupenmitfahrer
Pistenraupenmitfahrer
Beiträge: 42
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 19:16
Modelltyp und Massstab: 3x Pistenking 1/12 als 400er, 600er Polar, BisonX
Postleitzahl: 78658
Land: Deutschland
Wohnort: Zimmern o. R.

Re: Graupner Pistenraupe

Beitrag von Quax » Mi 20. Mai 2020, 09:41

Hallo Raphael,

super tolle Sache. :!: :!: :!:

Nach den ersten Gehversuchen mit den Kunstoffplatten hast Du Dich um Lichtjahre gesteigert.
HUT AB :!:
Und das Ganze dann noch zum 3D drucken umgesetzt. HAMMER !

Mich freut es ganz besonders das es den Jubiläums Bully jetzt auch in 1/12 gibt.
Der hat schon was.

Nach Alberts erstem Modell in seinen jungen Jahren,
der mich auch auf die Idee gebracht hat in im letztem Jahr in 1/18 (1zu Dickie) zu bauen
und jetzt Dich als dritten im Bund der PB 145D Fans zu wissen macht mich echt MEGA HAPPY. :P

Vielleicht sehen wir uns ja mal in Friedrichshafen zum einem Treffen " Ein Modell in verschiedenen Maßstäben"

Ich wünsche Dir viel Erfolg auf der Zielgeraden damit alles noch super gelingt

Grüße Ralf
Einmal Bully immer Bully

Quax
Pistenraupenmitfahrer
Pistenraupenmitfahrer
Beiträge: 42
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 19:16
Modelltyp und Massstab: 3x Pistenking 1/12 als 400er, 600er Polar, BisonX
Postleitzahl: 78658
Land: Deutschland
Wohnort: Zimmern o. R.

Re: Graupner Pistenraupe

Beitrag von Quax » Mi 20. Mai 2020, 09:45

20190707_182340.jpg
20190707_181858.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal Bully immer Bully

Benutzeravatar
Albert
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 643
Registriert: Do 11. Sep 2008, 00:46
Modelltyp und Massstab: PB100, ParkPro 4F, PB600 in 1:12, PB145D in 1:8
Land: Oesterreich
Wohnort: Denver, Colorado, USA
Kontaktdaten:

Re: Graupner Pistenraupe

Beitrag von Albert » Mi 20. Mai 2020, 16:14

Hallo Raphael,

Schön zu sehen, wie viel Ehrgeiz du da hinein steckst, das wird sicher ein tolles Modell werden. Und wie Ralf schon schreibt, ist es gerade jetzt zum Kässbohrer-Jubiläum das richtige Modell. ;)

Wenn mein 1:8 PB145D nicht so aufwendig zu Transportieren wäre, dann wäre ich gerne bei einem Treffen mit verschiedenen Maßstäben dabei. Aber bring das Modell mal unbeschädigt von USA nach D... jeder der mal geflogen ist, weiß wie die Airlines mit dem Gepäck umgehen,. :roll:

Grüße,
Albert
http://www.at-modellbau.com - Bausätze in 1:12 für PistenBully 400 und 600
https://www.pistenraupen.com - Walser Pistenraupenmodellbau
https://www.instagram.com/walser_pm/ - Instagram
https://www.facebook.com/Walser-Pistenr ... 174859358/ - Facebook

Benutzeravatar
BULLY_19
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 79
Registriert: Do 28. Feb 2013, 19:52
Modelltyp und Massstab: Graupner 1:12
Postleitzahl: 8605
Land: Oesterreich
Wohnort: Kapfenberg

Re: Graupner Pistenraupe

Beitrag von BULLY_19 » Mi 20. Mai 2020, 19:24

Guten Abend ihr 3 :)

Danke für die netten Worte freue mich total drüber .

Das schwierigste habe ich geschafft denk ich :) jetzt muss nur noch mein Drucker durchhalten , 2 1/2 Tage Druckzeit mit jede Menge Stützstruktur :lol: .

Aber falls es nichts wird habe ich noch immer einen Ausweg , habe einen Kumpel der bei uns im Ort bei einer Firma arbeitet die Druckteile für KTM und die Formel 1 herstellen der könnte mir das machen , er sagt kann mir den Werkstoff aussuchen evtl. Titan ? Sag ich danke mir reicht Kunststoff :D

Halte euch jedenfalls am laufenden .

Ja ich würde gerne mal auf die Messe kommen vl. passt es wirklich mal .

@Albert : das verstehe ich natürlich das würde ich auch in keinen Flieger packen .

Schönen Abend .

LG Raphael

Benutzeravatar
BULLY_19
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 79
Registriert: Do 28. Feb 2013, 19:52
Modelltyp und Massstab: Graupner 1:12
Postleitzahl: 8605
Land: Oesterreich
Wohnort: Kapfenberg

Re: Graupner Pistenraupe

Beitrag von BULLY_19 » Do 28. Mai 2020, 19:23

Hallo Leute :)

ich habe es geschafft nach 2 1/2 Tagen Druckzeit , mit dem Ergebnis bin ich zufrieden :D
Die Stützstruktur war der absolute Horror brauchte ca. 1 1/2 Stunden sie zu entfernen inkl. blutigen Finger und 2 Blasen an den Händen von der Zange :evil: .

die Aufkleber sind auch schon fertig mache die Olympia SAPPORO Edition von 72´die haben mir einfach beim ersten Blick gefallen an der Tür :)

jetz muss ich noch etwas nachbessern und schleifen und dann geht es zum lackieren . Zum Thema lackieren was hat der eigentlich für einen Rotton den selben wie alle anderen Pistenbully´s ?

Hier mal die aktuellen Fotos vom 3D Druck :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG Raphael

Antworten