Seite 5 von 5

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Mi 21. Mär 2018, 20:03
von Klaus Bergdolt
Servus Alfons

Wow - das Ding schaut ja oberedel aus! Endlich mal ein Schwarzes Schaf im Rudel. :lol:
Dass ihr im Mittelpunkt Bayerns so einen miesen Winter hattet, hätt ich gar nicht vermutet. Deswegen kommen aus der Ecke wohl auch so wenig Modellpistenraupen. ;)

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Do 22. Mär 2018, 21:36
von bigfrog
Servus Klaus,

Ja dieser Winter war echt ziemlich mager hier bei uns! Aber die vergangenen Jahre, reichte es schon um ein paar Stunden im Garten zu verbringen! Siehe Fotos! Doch die Hoffnung liegt ganz klar auf den kommenden Winter! Denn nach der Saison ist vor der Saison!

Grüße Alfons

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Di 27. Mär 2018, 19:04
von Albert
Für den ParkPro braucht's natürlich Obstacles, eine kurze Flat Rail hab ich schon gemacht, weitere sind in Arbeit. Das Einfädeln mit der Gabel zum Wegtransportieren ist nicht grad so einfach, ich hab's nur einmal geschafft. :lol:

15 cm pappiger Neuschnee, -1°C, hinter dem Haus in Denver, CO.

Grüße,
Albert
IMG_4943.jpg
IMG_4945.jpg
IMG_4949.jpg
IMG_4950.jpg

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Mi 28. Mär 2018, 21:09
von Klaus Bergdolt
Hallo Albert

Diese "Stangen und Kisten" hatten wir in Friedrichshafen ja auch schon. Gerd und Micha waren da recht fleißig.
Aber Bilder von draußen sind bislang noch nie da gewesen. Schaut gut aus und das Einbuddeln ist bestimmt eine spaßige Sache.
Oder sag jetzt nicht, dass Du sie händisch eingegraben hast.

Und ich kann mir bildlich vorstellen, dass das Aufnehmen in der Schräglage am Hang nicht ganz easy ist. Das sehen der Aufnahmelöcher will ich mir gar nicht vorstellen. :oops:

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 00:47
von Albert
Klaus Bergdolt hat geschrieben:
Mi 28. Mär 2018, 21:09
"Stangen und Kisten"
Banause! :roll:
Klaus Bergdolt hat geschrieben:
Mi 28. Mär 2018, 21:09
Oder sag jetzt nicht, dass Du sie händisch eingegraben hast.
No comment! ;)

Ich hab ein paar deutliche größere Obstacles fertig, die müssen nur noch lackiert werden. Die lassen sich dann leichter mit der Raupe platzieren und hoffentlich auch wieder aufnehmen. Die kleine Flat Rail am Bild fällt leider gleich mal um, wenn man mit der Gabel anstößt. :P

Grüße,
Albert

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Sa 5. Mai 2018, 17:19
von Albert
Der Winter ist noch nicht vorbei, zumindest nicht in den luftigen Höhen der Rocky Mountains. Schneefall in den letzten Tagen sorgte für einen unerwarteten Pulverschneetag im Mai. Zwei Gebiete haben noch Betrieb, und neben dem Snowboard war auch der ParkPro mit dabei. Am Rückweg gab's dann auf ca. 3500m bei Pappschnee eine Fotosession mit den neuen Park-Obstacles.
IMG_5225.jpg
IMG_5235.jpg

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Mi 9. Mai 2018, 20:26
von Klaus Bergdolt
Hallo Albert

Wow! Das erste Bild schaut ohne Kompromisse aus wie in echt. Und da ist ja noch richtig Winter!
Vor 4 Wochen hab ich das auch noch gedacht und ruckzuck war´s dann in den mittleren Lagen plötzlich vorbei.

So ganz ohne zünftigen Abschied konnte ich es dann doch nicht stehen lassen. Deswegen hab ich den Ratrac auf den großen Schlitten gepackt und bin von Grasgehren ein Stück Richtung Riedberger Horn gelaufen. Der Schnee war gar nicht mal soooo schlecht. Es fanden sich auch noch genügend Aufgaben, die es im Hochwinter nicht gibt:
....Spaltenüberfahrten (Video folgt)., .....Steilhangextrem (Video folgt), ....Matschdurchfahrten, ....Um Krokusblümchen fahren..... :lol:

Aber jetzt ist endgültig Schluss! Das Saisonfinale darf jemand anderes machen. :)

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Mi 16. Mai 2018, 10:16
von Klaus Bergdolt
...und hier das versprochene Video dazu:
https://youtu.be/Z1ue6ISLUKk
Viel Spaß damit!

Ich bin gespannt wer hier den Deckel zu macht. Auf den Gletschern ist mangelnder Schnee aktuell ja noch kein Thema.

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: Mi 16. Mai 2018, 20:54
von Haase
Klaus, sehr schönes kurz Video.

Gruß Stefan

Re: Wintersaison 2017/18

Verfasst: So 20. Mai 2018, 09:37
von Klaus Bergdolt
Hallo Stefan, Dank Dir!