Umgang unter Modellbauern

Ihr habt Wünsche, Anregungen? Dann rein damit
Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 600
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von Klaus Bergdolt » Mi 3. Aug 2011, 19:59

Hallo Genervte
Winterberger hat geschrieben:.....Früher hat es mal deutlich mehr Spaß gemacht......
Früher war auch das Bezin noch billiger, die Sommer waren schöner, die Winter härter, der Schnee flauschiger, das Liftfahren gemütlicher, das Wetter grundsätzlich besser, die Wurstsemmel schmeckte noch nach Wurstsemmel........ und alle hatten sich unendlich lieb, bussi!............und so weiter und so fort. :roll:

Präziser formuliert; Wann und warum war es denn im Forum besser :?: Das ist doch totaler Unfug und aus meiner Sicht gibts da keine Antwort. Provokationen gabs schon immer und überall. Wenn ich mir wegen jedem, gegen mich gespielten Frontalangriff in die Hose gemacht hätte, ........auh, weiha! Da hätte ich schon 10mal davon rennen müssen. Von Aufregen will ich gar nicht reden :lol:

Jeder muss für sich selber klarstellen, warum und weshalb er hier mitspielt, oder nur –liest. Das es im Moment kaum gezielte Fachfragen zur Materie gibt, liegt vielleicht doch an der Jahreszeit. ;) Und wenn mir diverse Figuren und deren Ablässe nicht passen, ....ja mei, es steht soooooooo viel Käse im Netz! Take it easy.

:idea: Aber ganz wichtig: Wenn ich mich über irgendwas und über irgendwen aufrege, dann hilft am allerbesten die Zitierfunktion. Die entsprechende Textstelle -markieren, -zitieren und dann Antworten. Nur so fühlt sich danach auch der richtige angesprochen. Alles andere ist und bleibt oberflächlich, verfehlt zu 95% seinen Zweck und bringt niemand was.

Prinzipiell hat es jeder selbst in der Hand, ob dieses Forum qualitativ hochwertig bleibt, oder ob nur flaches Gelaber abgeht. Oberflächliche Zweizeiler, oder wertvolle Tipps und Antworten? Wer schreibt was? Jedem nach seinem Geschmack! Jeder darf ein neues Thema eröffnen und konstruktiv mitarbeiten, auf gehts!

...und ich hoffe sehlichst, dass sich hier weiterhin couragierte Mitglieder finden, die bei der nächsten Provokation von "Bully", ihm wieder über´s Maul fahren! Anonymität ist nicht gleich Narrenfreiheit. :evil: Danke Stefan für diesesmal. :)
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Benutzeravatar
Georg
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 436
Registriert: Do 4. Sep 2008, 22:56
Modelltyp und Massstab: Käss M1:8
Postleitzahl: 5542
Land: Oesterreich
Wohnort: OE 5542 Flachau

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von Georg » Do 4. Aug 2011, 00:27

Leute, ich schreib hier auch mal was, wir haben regelmäßig einmal im Jahr Probleme mit dem Umgang, der fängt immer still an und endet dann mit dem Bummm.

Warum muss das alles sein? Wir sind alle Modellbauer die sich mit Pistenraupen beschäftigen, der eine kann es besser der andere Weniger, wurst, ist ok, jeder hat auch nicht die Mittel dazu!

Was mich stört ist immer die "Herumzickerei" das ist wie im Kindergarten! Natürlich gibt es auch teilweise berechtigte "Zickerei" das streite ich nicht ab, aber es soll im Rahmen bleiben! Leider gibt es Zeitgenossen hier, die es einfach darauf anlegen hier einen auf "Peter Lustig" zu machen!
Es gibt hier ein paar User, Namen nenne ich keine, aber es gibt welche die meinen alles besser zu wissen und am Ende wollen diese Leute nur andere aus der Reserve locken!
Unterstellungen, Beschimpfungen, Nörglereien,... Leute es ist ein Hobby, und man sollte sich mit dem Original beschäftigen damit man auch was vernünftiges baut und gegenseitiger Erfahrungsaustausch soll stattfinden, posetive wie auch negative anregungen wird hier jeder verkraften, blos bitte im Rahmen bleiben!

Weiteres gehn hier Teilweise auch User auf andere Modellbauer los die zwar in unserer Szene bekannt sind aber nicht im Forum aktiv sind, denoch als Gäste mitlesen können! Das man von diesen leuten dann nichts mehr haben kann ist doch auch klar!

Ich finde es sehr schade das es im Pistenraupenforum so zugeht, ich baue z.B. nicht nur Pistenraupen, Standmodelle,... Ich komme eigentlich aus der Baumaschinenfraktion und da gibt es einige Foren aber da wird auch manchmal gestritten aber nicht so ein Kindergarten aufgezogen wie hier!

Eigentlich gibt es hier nur wenige die richtig den Bogen überspannen, aber für diese leute sollte man sich was überlegen!!

Zum Schluß, seien wir freundlich zueinander, es ist UNSER HOBBY!!!!!
Grüße Georg



PistenBully in the snow is the greatest show!!!

Benutzeravatar
Winterberger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 406
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 20:59
Modelltyp und Massstab: PB 600W 1:12, Prinoth Everest 1:16,Hämmerle 1:16
Postleitzahl: 59955
Land: Deutschland
E-mail: m.lechtenfeld@web.de
Wohnort: Winterberg/Sauerland

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von Winterberger » Do 4. Aug 2011, 11:50

@Klaus Bergdold:
Mit "früher hat es mehr Spaß gemacht" meine ich eben genau diese vielen Streitereien. Als ich vor mehr als einem Jahr dieses Forum betreten habe herrschte noch eine angenehme und freundliche Atmosphäre (Soweit man es im allgemeinen betrachtet hat) :!: Das hier ist ja jetzt nicht das einzigste Forum in dem ich bin und es fällt halt nunmal extrem auf, das es in anderen Foren zb. in meinem Revell-Forum gesitteter zu geht. Da wird auch beim Thema geblieben, weil jeder genau weiß, das es sich die Admins nicht gefallen lassen, wenn der Ton zu hart wird oder vom Thema abgewichen wird (Das ist jetzt nichts persönliches gegen die Admins) aber nur so geht es. Ohne die Disziplin eines jeden einzelnen funktioniert das halt nicht.
Und wenn man hier eine Frage stellt, dann erwartet man doch auch KONSTRUKTIVE und schnelle Antworten und Hilfe und nicht abwegige Beiträge die über X-Seiten irgendwann mal zur beantwortung der Frage führen.

Ohne jetzt selber Ärger von allen Mitgliedern zu provozieren, aber wenn ich vor hätte, mich als Anfänger hier neu anzumelden, so würde ich die Entscheidung sicherlich mehrmals überdenken, denn wer hat schon Lust in ein "Streitsüchtiges" Forum einzutreten :?: Das man hier und da mal mit seiner Meinung aneckt ist doch ganz klar, aber man kann auch freundlich dabei bleiben.

Wir haben doch alle hier im Forum schon so ein besonderes Hobby, dann sollte man auch als eine Gemeinschaft auftreten.

Lüppi von daham
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 240
Registriert: Do 12. Mai 2011, 20:46
Modelltyp und Massstab: 1:43/1:50
Postleitzahl: 4690
Land: Oesterreich
E-mail: philipp@creativearts.at
Wohnort: Schladming

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von Lüppi von daham » Do 4. Aug 2011, 12:15

Hallo Leute,

Ich habe lange überlegt ob ich an dieser Diskussion teilnehmen soll. Aber ich finde, dass es unter uns Modellbauern immmer einen Konkurenzkampf geben wird. Der eine hat was, was der andere nicht hat.

Trotzdem finde ich das es im Forum teilweise ordentlich zugeht. Ich will hier niemanden beleidigen, aber meiner Ansicht nach ist unter den Standmodell-Bauern schon gesitetter abgeht wie bei den Funktionsmodellen.

Ich finde es auch sehr gut das man hier ein Topic über das Thema eröffnet wurde. Und das auch zugleich eine Überleitung- ich finde es auch toll, dass hier jeder ein Topic aufmachen kann. Wenn´s unpassend ist, wird er das schon zu hören kriegen. Und das sollte die Person auch aushalten (ohne Zickerein).

Und dafür ist das Forum ja auch da :roll:

Denn seit ich hier dabei bin, hab ich viele tolle sachen zuhause gemacht. Dank der Hilfe anderer hier ;)
Wenn man hilfe braucht ist immer einer da, und wenn andere Hilfe brauchen, finde ich es auch wichtig, denen zu helfen. Im Forum komm ich mir echt vor wie in einer großen Familie. Jeder ist für einander da.

Und die jenigen die hier aus der Reihe tanzen, sollte man auch irgendwie "bestrafen". Ist jetzt vielleicht hart ausgedrückt, aber irgendwelche Regeln müssen wir uns hier ausdenken. Das ist jetzt keine sache über einen Tag, aber auf die Dauer werden hier kleine Veränderungen nötig sein. Und wenn einer diese Regeln nicht einhält, wäre ich im extremsten Fall auch dafür, den Jenigen aus unserer Familie auszuschließen.

Denn wir brauchen uns von solchen Nervensägen nicht beleidigen lassen! Wenn ich mich nicht auskenne, frag ich nach, und schreib hier keinen Blödsinn.

Soviel wollte ich gar nicht schreiben, aber manchmal sollte man wirklich schreiben was man sich denkt.
Homepage vom kleinen Hauser Kaibling: http://modellski.jimdo.com/

Liebe Grüße vom Attersee,
Lüppi

blizzard
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 661
Registriert: So 13. Dez 2009, 15:27
Modelltyp und Massstab: PistenBully 400 in 1:12
Postleitzahl: 44229
Land: Deutschland
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von blizzard » Do 4. Aug 2011, 17:35

Hallo zusammen,
Lüppi von daham hat geschrieben: Ich habe lange überlegt ob ich an dieser Diskussion teilnehmen soll.
Das habe ich auch, aber ein paar Wörter können nicht schaden ;)

Ich finde es ehrlich gesagt unsinnig, dass man die Diskussion der Streitereien immer neu aufrollt. Es ist doch klar, dass es eh..
Georg hat geschrieben:regelmäßig einmal im Jahr Probleme...
gibt.

Warum es hier so zugeht, ist denke ich einfach erklärbar und wurde ja auch schon angerissen.

1. Haben wir ein Hobby was besonders ist und wo die Modelle nicht von der Stange kommen.
2. Will jeder so gut bauen wie er kann und manche können Neid und Kritik nicht ab.
(3.) Aber das wichtigste ist denke ich eine geeignete Führungsperson. Damit keine Feindschaften entstehen können ja auch andere Mitglieder Moderatoren werden. Zum Beispiel die Leute, die Standmodelle bauen. Es ist nämlich wahrhaftig so, dass dort die Welt noch in Ordnung scheint. Wenn hier keiner die Leute auf die richtigen Bahnen zurücklenkt, dann kommt es zu dem von Georg beschriebenen "Bummm".
Georg hat geschrieben: Weiteres gehn hier Teilweise auch User auf andere Modellbauer los die zwar in unserer Szene bekannt sind aber nicht im Forum aktiv sind, denoch als Gäste mitlesen können! Das man von diesen leuten dann nichts mehr haben kann ist doch auch klar!
Das ist richtig und verständlich.

Ich werde hier vorerst nicht mehr reinschauen, da mir zu wenig ernsthafte und sinnvolle Beiträge enthalten sind. Vielleicht liegt es auch am Sommer und der Temperatur, sodass manchen Leuten der Kopf raucht.

Ich warte mal auf den Winter!

Bis dann,
Jonas

Benutzeravatar
Georg
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 436
Registriert: Do 4. Sep 2008, 22:56
Modelltyp und Massstab: Käss M1:8
Postleitzahl: 5542
Land: Oesterreich
Wohnort: OE 5542 Flachau

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von Georg » Do 4. Aug 2011, 20:25

Guter Vorschlag Jonas! ;)

Also ich denke auch ,das Forum braucht zu allen anderen MOD´s auch noch ein zwei die öfter Online sind und mehr Zeit haben, als vielleicht andere, wer möchte diese Aufgabe Übernehmen? Bei Interesse PN an mich.
Grüße Georg



PistenBully in the snow is the greatest show!!!

Benutzeravatar
Kässbohrer-fan
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 246
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 14:22
Modelltyp und Massstab: Pistenbully 1:43 Pb 600 Polar 1:12
Postleitzahl: 3920
Land: Schweiz
E-mail: fabian.kipfer@gmail.com
Wohnort: Zermatt

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von Kässbohrer-fan » Do 4. Aug 2011, 20:59

Ja da wäre ich auch einverstanden, ich will einfach nicht das plötzlich alle gegeneinader
Kriege führen und das Forum zerfällt!! :cry: :cry: :cry:

Lüppi von daham
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 240
Registriert: Do 12. Mai 2011, 20:46
Modelltyp und Massstab: 1:43/1:50
Postleitzahl: 4690
Land: Oesterreich
E-mail: philipp@creativearts.at
Wohnort: Schladming

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von Lüppi von daham » Fr 5. Aug 2011, 09:52

Genau das ist schon Mal ein Ansatz :D
Homepage vom kleinen Hauser Kaibling: http://modellski.jimdo.com/

Liebe Grüße vom Attersee,
Lüppi

Benutzeravatar
Leitwolf01
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 746
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:50
Modelltyp und Massstab: 1:43, 1:16, 1:12,1:8 oder mehr mal sehen
Postleitzahl: 52146
Land: Deutschland
Wohnort: Würselen Kreis Aachen NRW
Kontaktdaten:

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von Leitwolf01 » Fr 5. Aug 2011, 20:24

Hallo Zusammen,


Ich war naja sagen wir mal überrascht als ich gelesen haben was hier so los ist. Da ich im Sommer mehr draußen bin/ in der Luft habe ich das ganze nicht so mitbekommen. Ich wollte eben nur sagen, das ich noch nicht so lange dabei bin und eigendlich immer nette Antworten auf meine Fragen bekommen habe. Ich kann nur dazu sagen der Ton macht es.
Wenn Neid usw aufkommt klar, der eine hat mehr Geld und kann mehr aber deswegen muss ich noch nicht einen "blöd" Anmachen. Nehmen wir mal Marc oder Ansgar nur als Beispiel oder den Andre, natürlich haben die mehr Geld als ich und ich finde deren Modell einfach nur gut aber dann kann man doch sagen der Weg dahin ist das Ziel.

Ich habe eben nicht das Geld und die Fähigkeiten direkt eine große Raupe zu bauen deswegen habe ich trotdem Spass mit meiner kleinen Dickieraupe, es ist die Akpeptanz und die Wehrtschätzung an den Modellbauer / Betreiber der Raupe/ die einfach da sein sollte. Wie sagt man doch so schön Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Ich fände es sehr schade wenn durch Streitigkeiten ein ganzes Forum geschlossen würde. Es betrifft ein paar Leute ( weiß noch nicht mal welche) und alle anderen müssen darunter leiden. Wir habe doch alles das gleiche Hobby was auch nicht so einfach gekauft werden kann.

Hoffentlich wird das ganze nicht geschlossen, denn ich fand unser Treffen in Winterberg echt gut und fand auch die Leute sehr nett bei der Messe in Karlsruhe!

Liebe Grü0ße an ALLE hier im Forum!!


LG Denis

Benutzeravatar
TITLIS
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 362
Registriert: Do 13. Nov 2008, 16:53
Modelltyp und Massstab: PB 300 W Polar, 1 : 16, sowie verschiedene in 1:43
Postleitzahl: 4054
Land: Schweiz
Wohnort: Engelberg & Basel
Kontaktdaten:

Re: Umgang unter Modellbauern

Beitrag von TITLIS » Fr 5. Aug 2011, 21:53

Maverick01 hat geschrieben:Hallo Zusammen,


Ich war naja sagen wir mal überrascht als ich gelesen haben was hier so los ist. Da ich im Sommer mehr draußen bin/ in der Luft habe ich das ganze nicht so mitbekommen. Ich wollte eben nur sagen, das ich noch nicht so lange dabei bin und eigendlich immer nette Antworten auf meine Fragen bekommen habe. Ich kann nur dazu sagen der Ton macht es.
Wenn Neid usw aufkommt klar, der eine hat mehr Geld und kann mehr aber deswegen muss ich noch nicht einen "blöd" Anmachen. Nehmen wir mal Marc oder Ansgar nur als Beispiel oder den Andre, natürlich haben die mehr Geld als ich und ich finde deren Modell einfach nur gut aber dann kann man doch sagen der Weg dahin ist das Ziel.

Ich habe eben nicht das Geld und die Fähigkeiten direkt eine große Raupe zu bauen deswegen habe ich trotdem Spass mit meiner kleinen Dickieraupe, es ist die Akpeptanz und die Wehrtschätzung an den Modellbauer / Betreiber der Raupe/ die einfach da sein sollte. Wie sagt man doch so schön Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Ich fände es sehr schade wenn durch Streitigkeiten ein ganzes Forum geschlossen würde. Es betrifft ein paar Leute ( weiß noch nicht mal welche) und alle anderen müssen darunter leiden. Wir habe doch alles das gleiche Hobby was auch nicht so einfach gekauft werden kann.

Hoffentlich wird das ganze nicht geschlossen, denn ich fand unser Treffen in Winterberg echt gut und fand auch die Leute sehr nett bei der Messe in Karlsruhe!

Liebe Grü0ße an ALLE hier im Forum!!


LG Denis
Einen Volltreffer nenne ich das! Danke für deinen konstruktiven Beitrag - so sollte es sein im Forum. :) Ich wünsche mir auch so eine 1:12 Raupe, wie adrian600w sie hat, aber kam bis anhin noch nicht mal so weit - jedem das seine und ich denke so kommt man ans Ziel! :) Eine Hand wäscht die Andere!

MFG TITLIS
MFG TITLIS

Gesperrt