Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Alle Veranstaltungen, die etwas mit Modellbau zu tun haben
Benutzeravatar
Albert
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 609
Registriert: Do 11. Sep 2008, 00:46
Modelltyp und Massstab: PB100, ParkPro 4F, PB600 in 1:12, PB145D in 1:8
Land: Oesterreich
Wohnort: Denver, Colorado, USA
Kontaktdaten:

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Albert » Mi 14. Nov 2018, 21:29

Das mit der Seltenheit der "Silbernen" ist schnell erklärt: in jedem Lizenzvertrag mit Kässbohrer ist eine Konkurrenzklausel enthalten, sprich das Bauen anderer Raupen als wie die von Kässbohrer ist untersagt. Wenn also zB Dickie sich für ein Modell des PB600 entscheidet, dann dürfen sie keinen Leitwolf herausbringen. Dasselbe gilt für Pistenking und mich. Daher sind alle Modelle, die auf Bausätzen basieren eben "rot", weil die Hersteller einen Vertrag mit Kässbohrer haben. Die Silbernen müssen daher komplette Eigenbauten sein und sind deshalb entsprechend selten.

Grüße,
Albert
http://www.at-modellbau.com - Bausätze in 1:12 für PistenBully 400 und 600
https://www.pistenraupen.com - Walser Pistenraupenmodellbau
https://www.instagram.com/walser_pm/ - Instagram
https://www.facebook.com/Walser-Pistenr ... 174859358/ - Facebook

Benutzeravatar
Speedy
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 73
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 23:52
Modelltyp und Massstab: PB 600 1:12 / 1:16
Postleitzahl: 6018
Land: Schweiz
E-mail: danidubach@bluewin.ch
Wohnort: Buttisholz
Kontaktdaten:

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Speedy » Mi 14. Nov 2018, 21:50

Hallo zusammen

Also ich finde die Idee von Lukas mit dem Skicross auch gut. Dazu haben wir ja bereits ein paar Leute zusammen, welche auch noch einen Skifahrer bauen möchten inkl. meiner Wenigkeit.
Die Schirmbar könnte man z.B. seitlich unterhalb der Weigl Alm platzieren mit dem Ö3 Pistenbully von Ralf daneben. Zur Weigl Alm gehört noch die Figur von Alm Fonsl vor die Hütte :lol:
Die Klaussee Seilbahn wäre auch wieder mal eine Überlegung wert.
Baumfällen unbedingt beibehalten, ebenfalls das Schleudern am Hochtor.
Das Formationsfahren könnte man einmal am Tag gemischt machen mit Dickie und 1:12er.
Mit den Skidoo könnte man sich auch was überlegen zu machen damit diese besser zur Geltung kommen.

Frohes Denken bis FN 2019

Wünscht Euch

Dani
Unterwegs mit Pistenbully 600 Polar SCR von Pistenking, AlpinFlexFräse, Räumschild Polar, Beier Soundmodul mit ScaleArt Soundbox, Graupner MC26, 4.5to Winde im Bau, SUFAG Schneerzeuger
Dickie Pistenbully auf Pistenking Chassis in blauer Lackierung

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1571
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von pistenjäger » Do 15. Nov 2018, 06:00

Heisst das mal wieder in etwa, der Herr von Käs hat sich auf den 62qm eingekauft?

Benutzeravatar
Speedy
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 73
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 23:52
Modelltyp und Massstab: PB 600 1:12 / 1:16
Postleitzahl: 6018
Land: Schweiz
E-mail: danidubach@bluewin.ch
Wohnort: Buttisholz
Kontaktdaten:

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Speedy » Do 15. Nov 2018, 09:11

pistenjäger hat geschrieben:
Do 15. Nov 2018, 06:00
Heisst das mal wieder in etwa, der Herr von Käs hat sich auf den 62qm eingekauft?
Nein das stimmt so nicht. Jeder darf und kann bauen was er möchte und auch entsprechend damit fahren. Sebi war mit seinem Prinoth und Ratrac vertreten, Tom mit dem weissen Formatic, Adrian und Melvin ebenfalls mit einem Ratrac. Mehrheitlich sind es halt schon die PK Bausätze aber es sind alle willkommen
Unterwegs mit Pistenbully 600 Polar SCR von Pistenking, AlpinFlexFräse, Räumschild Polar, Beier Soundmodul mit ScaleArt Soundbox, Graupner MC26, 4.5to Winde im Bau, SUFAG Schneerzeuger
Dickie Pistenbully auf Pistenking Chassis in blauer Lackierung

Benutzeravatar
fredl
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 259
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 12:03
Modelltyp und Massstab: Graupner PB 170D 1:12
Postleitzahl: 83308
Land: Deutschland
Wohnort: 83308 Trostberg

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von fredl » Do 15. Nov 2018, 09:25

Servus beinander!

Ich war zwar nur am Samstag auf der Messe am Parcours vertreten, gebe aber auch gerne meinen
Senf dazu ;)

Danke erst einmal an Alle, die die ganze Planung übernommen, die schönen Details gebaut und den Parcours auf- u. abgebaut haben! Vielen vielen Dank!!!

Die Schneebar ist der Knüller, ein Riesenlob an die Erbauer!!! Aber das Potential der Schneebar ist an dieser Position auf dem Parcour nur suboptimal! Ich würde sie mehr nach vorne und in die Mitte rücken, damit sie auch von Zuschauern in der zweiten Reihe zu sehen ist. Dazu, wie schon geschrieben, den Ö3-Bully von Ralf und ab geht die Party!
Außerdem ganz wichtig: Da muss überall Musik rauskommen, wie in den anderen Kommentaren auch schon angesprochen. Ich weiß, es gibt da ein Problem mit der GEMA ;)
Vielleicht ist ja ein Komponist in unseren Reihe und wir machen einen eigenen Apres-Ski-Hit (Aaaatemlos, am Seil durch d`Nacht …) ;-)

Freilich ist es mit sehr viel Aufwand verbunden (Transport, Auf- u. Abbau, Bedienung), aber ich finde, die Seilbahn ist einfach der Blickfang, wenn man durch die Gänge geht! Ich wurde am Samstag mehrmals darauf angesprochen, warum denn die Seilbahn nicht mit dabei ist?!

Die Mixedzone ist eine sehr gute Idee, obwohl sich hier anscheinend der Andrang in Grenzen hielt. Ich könnte mir gut vorstellen, hier eventuell die Möglichkeit zu bieten, auch ein paar Großmodelle zu präsentieren, was auf dem Parcour nur eingeschränkt möglich ist. Man müsste halt den ganzen Tag wie ein Wachhund bei seinem Modell bleiben ;-)
Die Tische hinter dem Zaun bieten aber auch eine gute Gelegenheit, die Fragen der Zuschauer zu beantworten, wenn man gerade bei seinem Modell steht ;-) Mich hat`s dreimal getroffen. Jedes mal gab`s ausgiebig Fragen zur Bruderfräse.

Den Dickietanz würde ich mittlerweile auch mal aussetzen und vielleicht in späteren Jahren wieder bringen.

Das Formationsfahren schaut schon top aus! Schön wäre hier nur eine größere Modellvielfalt, aber es steht ja ein anderes frisches Trio in den Startlöchern ;-)

Dass beim Einsatz meiner Bruderfräse auch das ein oder andere merkwürdige Geräusch zu vernehmen war, kann ich nur bestätigen. Hauptsächlich waren das die verklebten Gegenplatten der Dickieketten, die da zu finden waren ;-) Da die Auswurfpower meiner Fräse im Vergleich zu Sebi`s und Adrian`s Geräten wesentlich geringer ist, dürften die Kleinteile aber nicht soweit geflogen sein. Habe auch darauf geachtet, dass nur in die Parcourmitte und nicht voll nach oben ausgeworfen wurde! Mich hat`s gewundert, dass an der Fräse selber noch kein Schaden aufgetreten ist!?

Thema Skifahrer: Hätte auch Interesse endlich einen kleinen Ferstl Beppi oder Neureuther Felix auf die Bretter zu stellen, der gegen Michi`s Marcel antritt! Ob das mit einem Skicross gut funktioniert, wäre zu testen. Ich befürchte aber, da gibt`s vielleicht öfters ein Skifahrerkneuel :lol:

Der Raupen Stadl ist supergut mit schönen Details gelungen und optimal, um die Fahrzeuge auf den Parcour zu bringen! Ralf tiptop!!!
Ich habe zwar meine Fahrzeuge gut gereinigt, aber wenn ich sehe, was ich da trotzdem noch an weißen Flocken mit nachhause gebracht habe, wäre vielleicht eine Absaugung im Stadl effektiver als die Luftpumpe ;)

Jetzt noch Jammern auf hohem Niveau!
Ich weiß, ich war selber nicht am Auf- u. Abbau dabei und es muss auch nicht immer Alles hundertprozentig sein, aber die beiden genialen Banner sind mir beim Reingehen sofort aufgefallen.
Einmal weil`s natürlich ein super Blickfang ist, aber auch weil doch viele Falten vom Aufhängen drinnen waren.
Ich bin bei uns in der Firma unter anderem für den Messebau zuständig und wir haben auch immer so Stoffbanner aufzuhängen. Diese haben an der Ober- u. Unterseite einen Keder eingeschoben oder eingenäht und dieser wird dann jeweils in ein entsprechend langes Aluprofil eingeschoben, an beiden Seiten noch gespannt und fertig!

@ Andi und Team: Danke für die Kaffeetasse 8-)

So, habe fertig und freue mich schon auf das nächste Mal ;-)

Viele Grüße
Fredl
Zuletzt geändert von fredl am Do 15. Nov 2018, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 726
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Klaus Bergdolt » Do 15. Nov 2018, 09:26

pistenjäger hat geschrieben:
Do 15. Nov 2018, 06:00
Heisst das mal wieder in etwa, der Herr von Käs hat sich auf den 62qm eingekauft?
Bingo! Und Kässi hat auch die besagten Pferde gebracht. :roll:

Michi, aufwachen! Es interessiert weder Kässi noch Prinoth, was wir da in FN treiben.
:idea: Aber Du darfst in Sterzing gerne trommeln, dass "Bruder" endlich einen hübschen (Spielzeug)Leitwolf auf den Markt bringt.
Da wäre ich der letzte, der das Ding nicht sofort RC-tauglich machen würde.
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 726
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von Klaus Bergdolt » Fr 16. Nov 2018, 18:01

Servus Fredl

Da haben sich unsere Beiträge gestern nur ganz knapp überschnitten. Deswegen erst heute ein paar Zeilen dazu.
Als Mann der "zweiten" Stunde freuts mich Jahr um Jahr, dass Dein Team immer wieder den Weg nach FN findet!
Danke fürs kommen und die ehrlichen "Erfahrungszeilen".

Ich kommentiers wieder nicht ins Detail, aber vieles davon war auch in meinen/unseren Gedanken und in Planung. Aber oft kommt es anders und dann hieß es eben improvisieren. Vor allem die Fläche der "Mixedzone" wurde uns ja völlig unerwartet "auf´s Aug´gedrückt". Da steckt sicher noch munter Potential drin. Dank Jürgens Selbstlosigkeit in Sachen Diorama, war das noch gut gelöst.
fredl hat geschrieben:
Do 15. Nov 2018, 09:25
die beiden genialen Banner.......und wir haben auch immer so Stoffbanner aufzuhängen. Diese haben an der Ober- u. Unterseite einen Keder eingeschoben oder eingenäht und dieser wird dann jeweils in ein entsprechend langes Aluprofil eingeschoben, an beiden Seiten noch gespannt und fertig!
Das sind echt ehrliche Worte und Du hast völlig Recht.
Aber: Ich habs irgendwo schon mal geschrieben. Wir können ja froh sein, wenn die Wände einigermaßen so sind wie bestellt. Wir bauen das ja nicht selber und wir müssen es auch nicht bezahlen. Dass dann Mittwochfrüh nur die Kabufftür völlig verkehrt platziert war, war ja im Vergleich zu den Vorjahren eh ein Superlativ. Ich denke Du verstehst sofort was ich meine. Und auf der Basis nach einem passenden Spannrahmen zu verlangen, wäre wohl einen kleinen Tick zu viel verlangt. :roll: :lol:
Die Banner haben nämlich diesen besagten Keder und im Prinzip wäre alles easy machbar. Aber dem "geschenkten Gaul, schaut man nicht....."

Was dieses Jahr mal vollcool funktioniert hat, war die Tonanlage.
Wow,- alles wie bestellt, immer sofort betriebsbereit, keine leeren Batterien, kein Geknackse, alles tipptopp!


...hat denn keiner weitere Bilder? :(
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

bigfrog
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 51
Registriert: So 1. Dez 2013, 18:49
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von bigfrog » Fr 16. Nov 2018, 18:54

Ausschnitte aus Jürgens Diorama
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

bigfrog
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 51
Registriert: So 1. Dez 2013, 18:49
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von bigfrog » Fr 16. Nov 2018, 18:58

Und hier noch ein paar Pics von den Großen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

bigfrog
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 51
Registriert: So 1. Dez 2013, 18:49
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Faszination Modellbau Friedrichshafen 01. - 04. Nov. 2018

Beitrag von bigfrog » Fr 16. Nov 2018, 19:03

Tobis verrückte Formation🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten