Neues Buch

Hier ist alles erlaubt
lion74
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 57
Registriert: Di 26. Feb 2013, 11:10
Modelltyp und Massstab: PB 600 1:12
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich

Re: Neues Buch

Beitrag von lion74 » Mi 3. Apr 2013, 18:13

Hallo,

hab mir heute das neue Buch auch bestellt :-)

LG

Benutzeravatar
André Nevian
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 299
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 20:40
Modelltyp und Massstab: PB300polar M:1:10 / Sufag Schneekanonen in M 1:10
Postleitzahl: 46049
Land: Deutschland
Wohnort: My Home is the World of Germany

Re: Neues Buch

Beitrag von André Nevian » Mi 3. Apr 2013, 21:07

Hallo,

ich habe es schon, ich kann nur sagen sehr gut geschrieben ;) Es Lohnt sich, für die die noch neu auf diesem Gebiet sind ;)

Benutzeravatar
trauti67
Pistenraupenbesitzer
Pistenraupenbesitzer
Beiträge: 175
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 20:57
Modelltyp und Massstab: 1:12 / 1:32
Postleitzahl: 72474
Land: Deutschland
E-mail: trauti@t-online.de
Wohnort: 72474 Winterlingen
Kontaktdaten:

Re: Neues Buch

Beitrag von trauti67 » Mi 10. Apr 2013, 14:48

Hallo,
ich habe mir das Buch auch gekauft und gelesen.
Applaus für dich Klaus.
Hier sind meiner Meinung nach alle wichtigen Themen sehr gut beschrieben und auch sehr gut bebildert.
Was ich auch sehr schön finde, sind die kleinen privaten Geschichten.
Ich kann es nur empfehlen, sind glaube ich, auch für die "alten Hasen" noch der eine oder andere Tipp drin. ;)

Viele Grüße
Gerd

Benutzeravatar
DTV102
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 119
Registriert: Di 5. Jun 2012, 22:06
Modelltyp und Massstab: PB600, PB400; 1:12
Postleitzahl: 3212
Land: Schweiz

Re: Neues Buch

Beitrag von DTV102 » Mi 10. Apr 2013, 22:33

Hab mir das neue Buch auch gegönnt.

Bin schon darauf gespannt was alles neues darin zu lesen ist.
Das erste Buch ist sehr hilfreich und hat sehr gute Tipps zum Bau einer Raupe.

Gruss Martin

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 651
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Neues Buch

Beitrag von Klaus Bergdolt » Di 16. Apr 2013, 10:06

Hallo Leseratten

Ich hab mich bei dem Thema lange zurückgehalten, da ich das neue Werk erst am weißen Sonntag selbst in Händen hatte und ich vorher grundsätzlich nicht über ungelegte Eier rede. Mich freuts aber sehr, dass es trotzdem schon so zeitig entdeckt wurde und hier im Gespräch ist. :) Ich bin auch gerne bereit, unter diesem Thema zu diversen Seiten noch weitere Bilder, oder Textergänzungen nach zu legen.

Es geht in den über 300, im Taschenbuchformat gehaltenen Seiten, an keiner Stelle über das Einrichten einer 3D-Fräse, oder um das Arbeiten mit CNC-Maschinen. Oh, nein- das sollen andere machen. Dafür geht es sehr speziell und unendlich tief, in das bis Dato noch lange nicht restlos erschlossene Reich der winterlichen Kettenfahrzeuge. Dass es dabei nicht zu 100% ins Detail gehen kann, sollte klar sein. Das ist nicht einmal mit 300 Seiten möglich. Das ist auch nicht Sinn und Zweck meiner Texte. Aber selbst der "Profi" wird ganz sicher noch zahlreiche, wichtige Tipps finden.

Die Frage was ist neu daran ist schnell beantwortet. Das "alte Buch" hatte 100 Seiten, von denen ich jetzt 20 weggelassen und 220 "neue" dazu hab. Dabei ist natürlich fast alles aufgenommen, was in den letzten Jahren von mir in der TRUCKmodell und bei Wellhausen erschien. Aber selbst wer regelmäßig alle Zeitschriften zum Thema las, findet immer noch über rund 60 Seiten weitgehend "jungfräuliche" Themen und sogar "versteckte" Inhalte.

Leider fand der textliche Abschluss schon im August 2012 statt, so dass natürlich eine komplette Bastelsaison abgeht. So fehlt das neue Blizzizubehör, der kleine 1:32er Dickie/Jägerdörfer, sowie die neue erschienen Doppelregler von Sabertooth und Pistenking. Aber in dafür gibts ja weiterhin die TRUCKmodell, die Euch zu diesen Themen brandaktuell auf dem Laufenden halten wird. :)

Viel Freude am Schmökern und viel Erfolg damit!
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 651
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Neues Buch

Beitrag von Klaus Bergdolt » Sa 8. Dez 2018, 13:36

Es gibt ein kleines Update für die Seiten:

140/141 und 301

Das Verstellen des Schnittwinkels war beim PB 240 D nicht optimal gelöst, da die Verstellgeschwindigkeit viel zu langsam war.
Lange war ich damit zufrieden, aber irgendwann nervt es. Nachdem ich fast 2 Tage mit winzigen 6mm Plantengetrieben, dazugehörigen M3-Spindeln und mäßigem Ergebnis, laboriert habe, war die Problemlösung dagegen total simpel. Ein Reservemotor für den Dickie war die Lösung!
Getriebemotor
Das Verstellen funzt jetzt sehr scale und flott, dass es sogar noch ein Anpassen der Endschalter gebraucht hat. Zudem hab ich es auf einen separaten Kanal gelegt, so dass die Funktion "Schnittwinkel" jetzt sicher mehr in die "Fahrkünste" eingebunden wird.

:idea: Ein wichtiger Tipp nebenbei:
Beim Austauschen von verschiedenen Getriebemotoren, in Kombination mit Endschaltern, ist höchste Vorsicht geboten!
Es reicht nämlich nicht, die Zuleitungen wieder 1:1 an M+ und M- anzulöten.(Ist meistens durch eine roten Punkt gekennzeichnet) Nein, es kann trotzdem sein, dass die Endlagen plötzlich nicht mehr freilaufen, oder stoppen. Denn wenn das neue Getriebe eine Stufe mehr oder weniger hat, ändert sich auch die Abtriebsdrehrichtung. Im Umkehrschluss verpolt sich dadurch die Motordrehrichtung, was die Sperrdioden an den Endschaltern nicht richtig arbeiten lässt. Die Lösung ist aber ganz einfach: Man muss nur die Motoranschlüsse vertauschen und alles funzt wie gehabt.
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Antworten