Lackierung Dickie PB600

Tipps und Tricks rund um den Modellbau
Antworten
Harry1985
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 24
Registriert: Do 17. Jan 2019, 11:31
Postleitzahl: 4179
Land: Deutschland

Lackierung Dickie PB600

Beitrag von Harry1985 »

Hallo,

ich habe nun meine Dickie mit dem Pistenking-Chassis aufgebaut und habe in Videos schon viele verschiedene Farben der Dickie-Raupe gesehen. Meine frage ist nun, womit Ihr die Teile lackiert habt und hat auch mal jemand die originale Bedruckung der Karosserie entfernt (durch polieren o. ä.) und auf die unlackierte Karosserie die Decal-Satz von Pistenking aufgeklebt oder muss man immer erstmal lackieren um den Decal-Satz zu verwenden?

MFG Henri
Benutzeravatar
weizzi1
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 27
Registriert: Do 2. Feb 2017, 17:17
Modelltyp und Massstab: Dickie 1:18
Postleitzahl: 8911
Land: Oesterreich
E-mail: weissi1@a1.net

Re: Lackierung Dickie PB600

Beitrag von weizzi1 »

Ich hab meinen einmal geschliffen,grundiert und lackiert!

Zum einen,da ich die angedeuteten Rückleuchten an der Kabine entfernt hab (diese wurden später mit Leds mit Fassungen ersetzt),und zum anderen ist die Kabine des Dickie ziemlich lichtdurchlässig...

Das wirkt sich dann aus,wenn man die Dachscheinwerfer einbaut,da leuchtet sonst die halbe Karosse....
Benutzeravatar
Fieselfix
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 121
Registriert: Do 23. Jan 2014, 13:28
Modelltyp und Massstab: 400er & 600e+ 1:12
Postleitzahl: 72829
Land: Deutschland
Wohnort: Engstingen

Re: Lackierung Dickie PB600

Beitrag von Fieselfix »

Servus Henry,

man bekommt den weißen Druck auch mit Siritus vom Plastik runter, aber das ist ne ganz schöne Arbeit. Die Kunststoffoberfläche wird aber nicht so angegriffen. Da kannst du ggf. die Aufkleber wieder direkt aufkleben. Probier es aber zuerst an einem anderen bedruckten Teil (Playmobilfigur?).

Wenn du Nitro-Verdünnung nimmst, geht's schnell. Aber die Oberfläche wird matt. Dafür ist es zum Lackieren ein besserer Untergrund.

Ich hab bei meinen Modellen immer Würth-Spraydosen genommen, die fand ich klasse. Beim Dickie hab ich Würth RAL 3020 (Verkehrsrot) verwendet.
Die Kunststoffteile habe ich noch nicht mal grundiert, nur 2 bis 3 mal lackiert.

Wichtig bei der Dickie-Haube ist aber, wie Weizzi1 schon geschrieben hat, dass du die Fahrerkabine von innen dunkel lackierst. damit nichts durchscheint.

Grüße Frank
Harry1985
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 24
Registriert: Do 17. Jan 2019, 11:31
Postleitzahl: 4179
Land: Deutschland

Re: Lackierung Dickie PB600

Beitrag von Harry1985 »

Hallo,

vielen Dank für die Tipps. Von Innen habe ich die Kabine mit Betonfarbe aus dem Modellbahnbereich lackiert. Von daher scheint da nichts mehr durch. Die kann ich übrigens sehr empfehlen, da die eine sehr rauhe Struktur bildet und der Originalen Kabinenverkleidung sehr ähnelt. Ich werde nochmal in mich gehen und schauen, was es so für Lackierungen in der Realität gibt.

MFG Henri
Benutzeravatar
weizzi1
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 27
Registriert: Do 2. Feb 2017, 17:17
Modelltyp und Massstab: Dickie 1:18
Postleitzahl: 8911
Land: Oesterreich
E-mail: weissi1@a1.net

Re: Lackierung Dickie PB600

Beitrag von weizzi1 »

Bitte gerne!

Ja,die kenn ich!

Da gäbs schon einige coole Varianten! Nicht immer nur rot!

Ziemlich lustig find ich z.B den von den Planai Bergbahnen!

Die hätten wohl gerne einen Prinoth gehabt! :lol: :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Chris2501
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 15
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 11:13
Postleitzahl: 8970
Land: Oesterreich

Re: Lackierung Dickie PB600

Beitrag von Chris2501 »

weizzi1 hat geschrieben: Fr 22. Feb 2019, 10:38 Bitte gerne!

Ja,die kenn ich!

Da gäbs schon einige coole Varianten! Nicht immer nur rot!

Ziemlich lustig find ich z.B den von den Planai Bergbahnen!

Die hätten wohl gerne einen Prinoth gehabt! :lol: :lol:
Naja, wenn man in der gesamten Flotte zu 95% Prinoth hat dann passt das grauenvolle rote Teil einfach nicht dazu 😉
Antworten