Fahrwerk von besonderer Art

Die Fahrwerke eurer Modelle
Antworten
Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1571
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von pistenjäger » Sa 22. Nov 2014, 13:05

In den USA wird kräftig aufgeholt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pellengahr
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 213
Registriert: Do 4. Sep 2008, 22:47
Postleitzahl: 29352
Land: Deutschland
Wohnort: DE 29352 Adelheidsdorf
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von Pellengahr » So 23. Nov 2014, 00:31

Hallo, Michi

Da hast Du was interessantes gefunden.
Sieht fast nach Tucker SnowCat aus. Sieht aber auch so aus, als sollte der ziemlich schnell werden. Kannst Du was über das Vorbild berichten?

Beste Grüße

Jürgen Pellengahr

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1571
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von pistenjäger » So 23. Nov 2014, 10:24

Das sind seine Aufnahmen vom Vorbild. Wobei die ATV Konstruktion sich mit dem Tucker nicht ganz vergleichen lässt. Lediglich das Funktionsprinzip ist dasselbe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nici
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 222
Registriert: So 19. Jan 2014, 15:01
Modelltyp und Massstab: 1:16,1:43, 1:50 u. bald auch ratrac sl 1:6
Wohnort: Schweiz

Re: Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von Nici » So 23. Nov 2014, 11:09

kannst du vieleicht den link wo du es gefunden hast einstellen?

das fahrwerk sieht ziemlich gleich aus wie dieses hier:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüsse Nici

Hier geht's zu meiner Webseite http://ratracsense.jimdo.com/

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1571
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von pistenjäger » So 23. Nov 2014, 11:21


Benutzeravatar
Nici
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 222
Registriert: So 19. Jan 2014, 15:01
Modelltyp und Massstab: 1:16,1:43, 1:50 u. bald auch ratrac sl 1:6
Wohnort: Schweiz

Re: Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von Nici » So 23. Nov 2014, 11:25

danke! und vom modell? also der baubericht wenn es einen gibt?
Beste Grüsse Nici

Hier geht's zu meiner Webseite http://ratracsense.jimdo.com/

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1571
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von pistenjäger » So 23. Nov 2014, 11:51

Viel Spass beim bauen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

oslo-pistenbully600
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 15
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 20:48
Modelltyp und Massstab: Blizzard/600

Re: Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von oslo-pistenbully600 » So 23. Nov 2014, 18:23

Hello Michi..
Is it yours?

T
pistenjäger hat geschrieben:Viel Spass beim bauen...

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1571
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Fahrwerk von besonderer Art

Beitrag von pistenjäger » So 23. Nov 2014, 19:38

No, a scratch built from USA-Forum.

This idea some of our members talked about a few years ago.

Who will be the first to realize it. The GI's were first.

How is your project?


Regards Michi

Antworten