Kettenstege und Spurbügel aus Messing?

Die Fahrwerke eurer Modelle
Benutzeravatar
Leitwolf01
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 813
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:50
Modelltyp und Massstab: 1:43, 1:16, 1:12,1:8 oder mehr mal sehen
Postleitzahl: 52449
Land: Deutschland
Wohnort: Setterich Kreis Aachen NRW
Kontaktdaten:

Re: Kettenstege und Spurbügel aus Messing?

Beitrag von Leitwolf01 »

Klaus Bergdolt hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 08:34 Hallo Denis
Leitwolf01 hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 14:54 ich möchte mich wieder mit meinem kleinen 1:16 Wolf beschäftigen...
Leitwolf01 hat geschrieben: Mo 11. Jan 2021, 18:39 Da es für mein Projekt ja gar nichts zu kaufen gibt...
Ich bin jetzt etwas verwirrt. Gestatte die Zwischenfrage was Du da überhaupt vor hast und ob dieses käufliche Ding an dir vorbei gegangen ist?
:idea: Dessen Ketten sind nämlich ultraprima, haben eine feine Teilung und sind sehr zu empfehlen. Leider gibt es sie nicht als Ersatzteil.
Leitwolf01 hat geschrieben: Mo 11. Jan 2021, 18:39 Was denkst du denn T Profil aus ABS oder soll ich die 7,5 Alfer Profile einkürzen auf das Maß was mir vorschwebt?
Das 7,5er Alfer-T dreiseitig einzukürzen wäre mit gutem Werkzeug sicher möglich, wäre mir aber zu viel Action.
Und bevor ich aus ABS selber was baue, würde ich das oben genannte Angebot überdenken! :)

Hallo Klaus,

mhm ja irgendwie ist mir das "Ding" da an mir vorbei gegangen. Ich werde mir trotzdem mal das "Ding" anschaffen, nur wieder rum ist das der neue Wolf( was einfacher zu bauen ist, ist auch die Meinung von Michi) aber ich möchte halt den "alten" Wolf mit dem versetzten Leitrad haben. Irgendwie gibt es den nur in 1:43 in 1:8 und 1:1. ( Es sei denn ich habe da jemanden vergessen?) Ich möchte halt was machen was nicht "jeder" hat und macht. Ich möchte niemanden abwerten oder die Arbeit schlecht machen, denn jede selbstgebaut Raupe ist doch ein Unikat. Ich liebe die Heraufforderung.

Die Ketten dieses Leitwolfs müsste ich dann umbauen so dass dieses dann auf meine Vorstellungen passt. Ich glaube fast dann ist es genau so viel Arbeit neue Ketten für meine Zwecke her zu stellen :?: :?:


Lg Denis
Antworten