An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Fragen und Antworten zu Elektrik Problemen
Antworten
Thommy
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 32
Registriert: So 9. Okt 2011, 12:21
Postleitzahl: 88045
Land: Deutschland
Wohnort: 88045 Friedrichshafen

An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Thommy » So 3. Feb 2019, 20:08

Hallo zusammen,
nach meinem Umstieg von der MX12 auf die MC26 (Beide mit Kingpad) habe ich folgendes Problem an meinem Bully:
Mit der original von Pistenking mitgelieferten MX12 war es so, dass wenn ich die Raupe eingeschaltet habe waren alle Lichter am Bully erst einmal aus.
Nun habe ich mir ja die MC26 zugelegt, ebenfalls mit Kingpad. Da ist es allerdings so, dass wenn ich die Raupe einschalte irgendwelche Lampen (meistens das Abblendlicht sowie die seitlichen Suchscheinwerfer vorne sowie meistens die Rundumkennleuchte) leuchten. Mache ich dann den Schalter am Bully aus und wieder an ist alles (meistens) dunkel, so wie es bei der MX12 war und wie es sein sollte.
Umverdrahtet habe ich nichts, am Bully blieb alles gleich.

Hatte hierzu schon mal mit Andi von Pistenking telefoniert und das Thema angesprochen. Er vermutete, dass es mit dem Failsafe zusammen hängt.
Hier habe ich schon versucht auf dem Kanal das Ganze auf Pos bzw auf halten zu setzen, aber ohne Erfolg.

Und nun die Frage an Euch:Hat jemand ne Idee an was das liegen könnte?

Evtl. irgendwelche Einstellungen noch für den Kanal vornehmen..? Ich habe wieder einmal keinerlei Ahnung, hätte es aber gerne wieder so, dass wenn ich den Bully einschalte es erst einmal dunkel ist ging ja zuvor fehlerfrei mit der MX12.

Vielen Dank für Euren Input.
Grüße Thommy

Axel W.
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 31
Registriert: Do 5. Apr 2018, 16:53
Modelltyp und Massstab: PB 600SCR 1:12
Postleitzahl: 21762
Land: Deutschland

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Axel W. » So 3. Feb 2019, 21:23

Hallo Thommy,

hatte gerade das gleich Problem bei meiner MC20 Hott. Damit der Kingbus richtig erkannt werden kann, müssen der Fahr-und Lenkkanal ohne Trimmung mittig stehen. War bei mir auch, aber im "Hintergrund" war die Trimmung minimal verstellt. Danach ging es wieder einwandfrei.

MfG der axel

Thommy
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 32
Registriert: So 9. Okt 2011, 12:21
Postleitzahl: 88045
Land: Deutschland
Wohnort: 88045 Friedrichshafen

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Thommy » So 3. Feb 2019, 22:04

Hallo Axel,
Vielen Dank für die Information.
Werde ich morgen gleich mal prüfen ob es daran liegt.
Eine Frage noch: Auf welche Einstellung hast Du den Failsafe für das Kingpad stehen?
Fehler kommt immer dann, wenn der Akku weg war bzw der Schalter ne Weile lang nicht eingeschaltet war.
Hatte ich noch vergessen zu schreiben.
Grüße
Thommy

Axel W.
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 31
Registriert: Do 5. Apr 2018, 16:53
Modelltyp und Massstab: PB 600SCR 1:12
Postleitzahl: 21762
Land: Deutschland

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Axel W. » Mo 4. Feb 2019, 14:24

Hallo,

Failsafe habe ich auf aus.

MfG der axel

Thommy
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 32
Registriert: So 9. Okt 2011, 12:21
Postleitzahl: 88045
Land: Deutschland
Wohnort: 88045 Friedrichshafen

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Thommy » Di 5. Feb 2019, 15:35

Hallo,
Hab es gestern Abend versucht, Trimmfunktionen an der Fernsteuerung der beiden Kreuzknüppel auf Mittelstellung gebracht, Fernsteuerung aus in dann wieder eingeschalten, Bully eingeschalten ... Fehler ist der Selbe. Rundumkennleuchten, vordere seitliche Scheinwerfer sowie Abblendlicht leuchtet...
Hätte ich evtl den Failsafe nochmal sichern sollen und die Einstellungen bei eingeschaltem Bully durchführen solle?
Grüße Thommy

Thommy
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 32
Registriert: So 9. Okt 2011, 12:21
Postleitzahl: 88045
Land: Deutschland
Wohnort: 88045 Friedrichshafen

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Thommy » Mi 6. Feb 2019, 19:05

Hallo,
auch ein erneuter Versuch den Failsafe abzuspeichern-dieses mal bei eingeschaltetem Bully - brachte nichts.
Habe jetzt
- die Trimmung für Den Lenk- und Fahrkreuzknüppel auf neutral
- danach das Kingbus nochmals neu angelernt
- zum Schluss den Failsafe neu gespeichert.
Bin mal gespannt ob es jetzt funktioniert...

Ach ja, nachdem ich die Trimmung auf neutral gestellt habe leuchteten jetzt nur das Standlicht sowie der rechte Blinker... Mag vielleicht Zufall sein, aber so richtig glaube ich da nicht. Gibt es sonst noch irgendwelche Einstellungen bei der MC26 auf die Trimmung auswirken und wenn ja, wo finde ich diese?
Grüße Thommy

Striker2002
Pistenraupennixkenner
Pistenraupennixkenner
Beiträge: 5
Registriert: So 24. Dez 2017, 20:54
Postleitzahl: 72644
Land: Deutschland

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Striker2002 » So 17. Mär 2019, 17:28

Servus,


Ich habe das gleiche Problem bei meiner mz 32, auf der alten Funke mz12 geht alles ohne Fehler..
Beim einschalten leuchten diverse LEDs, jedoch nicht immer die gleichen...
Wenn ich dann die lampen am Pad einmal betätigte gehen sie aus und alles funktioniert ganz normal.
Das mit den Einstellungen (Trimmung und failsafe) werde ich nachher mal testen und berichten..

Gruß Flo

Thommy
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 32
Registriert: So 9. Okt 2011, 12:21
Postleitzahl: 88045
Land: Deutschland
Wohnort: 88045 Friedrichshafen

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Thommy » Mo 18. Mär 2019, 07:50

Hallo Flo,

hab das Kingpad-Zentralmodul zu Andi geschickt um die neue Software aufzuspielen.
Das hat leider auch nichts gebracht.
Hatte dann mit Andi telefoniert, nun versucht er hier eine Art Verzögerung ins Kingpad zu programmieren.
Sobald ich es zurück bekomme und wieder eingebaut habe gebe ich bescheid ob der Fehler nun weg ist.
Falls Du hier in irgend einer Weise weiterkommst, dann lass es mich bitte wissen.
Gruß
Tom

Thommy
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 32
Registriert: So 9. Okt 2011, 12:21
Postleitzahl: 88045
Land: Deutschland
Wohnort: 88045 Friedrichshafen

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Thommy » Sa 4. Mai 2019, 22:21

Hallo Flo,
Kingpad Zentralmodul kam gestern zurück.
Andi von Pistenking hat hier eine Verzögerung einprogrammiert. Hab das Modul heute gleich eingebaut und siehe da: Alles funktioniert wie es soll, keine Lampe leuchtet beim einschalten.
Vielen Dank an Andi von Pistenking für Deine Unterstützung.

Grüße
Tom

Benutzeravatar
Pistenking
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 453
Registriert: Do 4. Sep 2008, 15:24
Modelltyp und Massstab: Pistenbully PB600W Polar 1:12
Postleitzahl: 72649
Land: Deutschland
Wohnort: DE 72649 Wolfschlugen
Kontaktdaten:

Re: An Kingbus angeschlossen Leuchten beim Einschalten

Beitrag von Pistenking » Mo 6. Mai 2019, 08:38

Hallo Tom.
Freut mich zu hören, dass es jetzt funktioniert. Werde die Änderung in die Serie einfließen lassen. Falls das Phänomen mit den neuen Fernsteuerungen öffters vorkommen sollte, ist es ja ab jetzt weg! ;)

Gruß, Andi

Antworten