Kyosho Blizzard FR Motor und Ritzel

Wie werden eure Modelle angetrieben, Fragen und Antworten
Antworten
Raupenfan
Pistenraupennixkenner
Pistenraupennixkenner
Beiträge: 2
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 13:59
Postleitzahl: 8
Land: Deutschland

Kyosho Blizzard FR Motor und Ritzel

Beitrag von Raupenfan » Di 26. Feb 2019, 12:04

Hallo Leute :)

Ich möchte mir einen Kyosho Blizzard FR bestellen und hab mich im Forum ein bisschen eingelesen.
Beim Standardmodell liest man manchmal dass die Motoren überhitzen und das Gerät Probleme machen kann.

Als Lösung wird vorgeschlagen das verbaute 13 Zahn Ritzel gegen ein 12 Zahn Ritzel auszutauschen.
Dadurch soll die Raupe etwas langsamer fahren aber kräftiger und der Motor nicht mehr überhitzen.
Stimmt das so? Und wo kann ich ein passendes 12 Zahn Ritzel kaufen? Muss es eine 2mm oder 2,3mm Aufhängung haben?
Kann man sich durch so einen Ritzel umbau etwas kaputt machen? (Dass die großen Plastik Ritzel dann leiden?)

Einige schlagen ja auch vor die Motoren gegen Brushless zu tauschen. Kann man das einfach so machen ohne neue Regler zu verbauen?
Außerdem benötigt man dann ja wieder ein neues Ritzel da sich vermutlich die Aufhängung (2mm / 2,3mm) ändert?

Danke schonmal :)

Benutzeravatar
Albert
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 582
Registriert: Do 11. Sep 2008, 00:46
Modelltyp und Massstab: PB100, ParkPro 4F, PB600 in 1:12, PB145D in 1:8
Land: Oesterreich
Wohnort: Denver, Colorado, USA
Kontaktdaten:

Re: Kyosho Blizzard FR Motor und Ritzel

Beitrag von Albert » Di 26. Feb 2019, 15:51

Hallo ???

Lies am besten mal den Artikel von Klaus über den Umbau des Blizzard, den findest du hier unter "Literatur"
http://www.at-modellbau.com/Service.html#Bau

Das neue Ritzel muss das gleiche Modul haben wie das alte Ritzel, dann kann da nichts passieren. So weit ich mich erinnere, werden Hülsen benötigt, weil das Austauschritzel eine größere Bohrung hat. Steht in Klaus' Artikel.

Ein Brushless-Motor benötigt einen komplett anderer Fahrtregler als wie ein normaler Bürstenmotor. Der Brushless-Motor läuft mit Drehstrom, da sind 3 Kabel an den Regler anzuschließen.

Grüße,
Albert
http://www.at-modellbau.com - Bausätze in 1:12 für PistenBully 400 und 600
http://www.pistenraupen.com - Walser Pistenraupenmodellbau
https://www.facebook.com/Walser-Pistenr ... 174859358/ - FACEBOOK Seite

Antworten