Brushless für Kettenantrieb

Wie werden eure Modelle angetrieben, Fragen und Antworten
Antworten
Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1564
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Brushless für Kettenantrieb

Beitrag von pistenjäger » Fr 17. Aug 2018, 20:08

Hat jemand damit mal was geamcht oder Erfahrung damit?

Zum Beispiel zwei Brushless Motoren mit Getriebe. Dabei ist bei dem fahren von einer Seite der andere Motor immer am mitlaufen. Klar, alles leichtgängig und kugelgelagert. Wenn ich auf den Aussenläufer dabei den Finger aufs Gehäuse halte, dann bleibt er stehen. Sind halt nur vier Untersetzungen. Den kann man auch so schieben.

Andererseits gibt es Motoren, die einen Sensor haben, der ein stehenbleiben macht wenn nicht bestromt wird. Aber meine BL-Aussenläufer haben das nicht.

Gibts was mechanisches, oder eine elektrische Schaltung, die irgenwo dazwischen geklemmt wird?


Grüße Michi

milzinger
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 121
Registriert: So 17. Nov 2013, 13:40
Postleitzahl: 89081
Land: Deutschland

Re: Brushless für Kettenantrieb

Beitrag von milzinger » Sa 18. Aug 2018, 13:00

Hallo Michi,
dafür sind nicht die Motoren verantwortlich sondern die Regler.
Es gibt welche, die haben eine Art Handbremse in der Nullstellung. Dabei werden elektrisch einfach die Phasen kurzgeschlossen.
Dieses ist sogar von 0 - 100% frei Programmierbar.
Zwei meiner HPI RC Cars hatten das.

Grüße Andreas

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1564
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Brushless für Kettenantrieb

Beitrag von pistenjäger » Fr 24. Aug 2018, 16:03

Hi Andi,

was für Hersteller dieser HPI Racer sind da verbaut?


Grüße Michi

Antworten