Finisher gießen

Vorstellung, Fragen und Antworten zu Anbaugeräten wie z.B. Fräse...
Seitenfinisher1:18
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 72
Registriert: Do 5. Feb 2015, 15:36
Modelltyp und Massstab: 600 1:18
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland
Wohnort: 61440

Finisher gießen

Beitrag von Seitenfinisher1:18 » Di 6. Dez 2016, 09:09

Servus,

da meine Dickie Fräse soweit recht ansehnlich geworden ist und auch per Microschalter -mangels freier Senderkanäle :cry: - beim Absenken des Fräsarms anfängt zu fräsen geht es nun an die Finisher. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Bisher habe ich die Seitenfinisher, mehr oder wenig freischnauze nach Bilder, im CAD konstruiert und drucken lassen.
IMG_20161206_3477.jpg
Das ganze habe ich dann in Silikon abgeformt und warte nun darauf, dass die Formen trocknen. Ich habe das Formensilikon mit Nitroverdünnung gemischt, so ließ es sich leichter in die feinen Ritzen streichen. Trocknungszeit erhöht sich dadurch aber immens.

Zwischenzeitlich habe ich testweise Silikon mit abgesetzter Ölfarbe - ratet mal welche Farbe :P - gemischt. Trocknet und das Ergebnis ist zufriedenstellend, aber es könnte ein wenig steifer sein.

Bilder folgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

milzinger
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 118
Registriert: So 17. Nov 2013, 13:40
Postleitzahl: 89081
Land: Deutschland

Re: Finisher gießen

Beitrag von milzinger » Di 6. Dez 2016, 12:29

Hallo Marius,

sieht gut aus, mach doch mal ein Bild der kompletten Fräse. Ich benutze Abformsilicon von trollfactory (gibt es auch in gelb)
und habe nur beste Erfahrungen gemacht. Ist äußerst Spaltgängig und bildet selbst kleinste Details super ab ganz ohne verdünnen. (Hoffentlich frisst die Verdünnung nicht deinen Rohling an.)
Und das Beste, du kannst nach einer Stunde entformen. Es ist zudem noch sehr rissfest und ich habe auch schon Versuche gemacht Finisher
damit herzustellen. Bei mir scheitert es zur Zeit nur ein einer guten, brauchbaren Urform, die du ja schon hast.

Grüße

Seitenfinisher1:18
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 72
Registriert: Do 5. Feb 2015, 15:36
Modelltyp und Massstab: 600 1:18
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland
Wohnort: 61440

Re: Finisher gießen

Beitrag von Seitenfinisher1:18 » Di 6. Dez 2016, 13:28

Bilder liefere ich. ;-)

Würdest du das Abformsilikon also für Negativ nehmen und auch als Material für das Produkt?

Wenn es mit meinen LowBudget Materialien nicht hinhaut werde ich es damit testen. Danke.

milzinger
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 118
Registriert: So 17. Nov 2013, 13:40
Postleitzahl: 89081
Land: Deutschland

Re: Finisher gießen

Beitrag von milzinger » Di 6. Dez 2016, 17:04

So ist mein Plan,
ist im Prinzip nichts anderes als zweiteilige Formen herzustellen. Eben nur warten bis das Silikon wirklich ganz vernetzt ist. Evtl. ein bis zwei Tage.
Wenn auf auf ultra Nummer sicher gehen willst kannst du auch noch ein Trennmittel benutzen, brauchte ich aber bisher noch nie.
Das Material ist extrem reißfest und dehnbar. Selbst bei sehr großen Hinterschneidungen ist mir noch keine Form kaputt gegangen.

Grüße

Seitenfinisher1:18
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 72
Registriert: Do 5. Feb 2015, 15:36
Modelltyp und Massstab: 600 1:18
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland
Wohnort: 61440

Re: Finisher gießen

Beitrag von Seitenfinisher1:18 » Di 6. Dez 2016, 20:43

Hier die Fräse.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Seitenfinisher1:18
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 72
Registriert: Do 5. Feb 2015, 15:36
Modelltyp und Massstab: 600 1:18
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland
Wohnort: 61440

Re: Finisher gießen

Beitrag von Seitenfinisher1:18 » So 11. Dez 2016, 18:56

Da sind die Dinger.
IMG_20161211_58845.jpg
[attachment=0]IMG_20161211_44493.jpg[/attachment
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Seitenfinisher1:18
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 72
Registriert: Do 5. Feb 2015, 15:36
Modelltyp und Massstab: 600 1:18
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland
Wohnort: 61440

Re: Finisher gießen

Beitrag von Seitenfinisher1:18 » Mo 19. Dez 2016, 19:51

Der Hauptfinisher hat es nun auch geschafft.

Viel getüftelt bis die Form sich einigermßen füllen ließ und keine allzu großen Luftblasen mehr drin waren.

Aber denke für Maßstab 1:18 ein annehmliches Ergebnis
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

milzinger
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 118
Registriert: So 17. Nov 2013, 13:40
Postleitzahl: 89081
Land: Deutschland

Re: Finisher gießen

Beitrag von milzinger » Mo 19. Dez 2016, 23:51

Mensch Marius,

jetzt bist du schneller als ich :D
2 teilige Form? Dann brauche ich an meiner ja nicht weiter zu machen.
Wenn du die Form vor dem Einfüllen auspuderst läuft das Silikon besser und das Oberflächenfinish wird deutlich besser.
Ganz ohne Blasen geht es leider nur mit Vakuum. Die Flexibilität schaut sehr gut aus.
Ich bin auf das Endergebnis gespannt.
Haben deine Seitenfinischer auf der Unterseite in der Zwischenzeit auch schon Rillen?

Grüße Andreas

Seitenfinisher1:18
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 72
Registriert: Do 5. Feb 2015, 15:36
Modelltyp und Massstab: 600 1:18
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland
Wohnort: 61440

Re: Finisher gießen

Beitrag von Seitenfinisher1:18 » Di 20. Dez 2016, 09:11

Moin, Top Idee mit dem Puder.

Ich drücke das Silikon mit einer Blasenspritze aus der Apotheke in eine 2 teilige Form. hatte das mit dem Unterdruck probiert, also Steiger angebaut und mit der Spritze Vakuum gezogen, aber die Form hält nicht dicht genug.

Ne haben die Seitenfinisher nicht. Vermute in dem Maßstab sieht man das im Schnee sowieso nicht.

Allerdings werde ich jetzt auch welche in 1:12 für eine Kumpel gießen. evtl kann ich es da umsetzen.

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 617
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Finisher gießen

Beitrag von Klaus Bergdolt » Fr 23. Dez 2016, 21:21

Hallo Marius
Seitenfinisher1:18 hat geschrieben:Aber denke für Maßstab 1:18 ein annehmliches Ergebnis
Absolut! Da gibts nichts zu meckern. 8-)
:idea: Aber an der Fräswelle musst Du noch ein bisschen arbeiten. Da steckt noch Potential drin!
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Antworten